Konzertkarten Online
 
 

Konzertkarten und Tickets für alle Events schnell und einfach online bestellen.

Home |  Alle Kategorien |  Rock & Pop |  Musicals |  Jazz & Blues |  Hard & Heavy |  Theater |  Klassik |  Eventreisen |  Tanz | 

Alle Städte |  Berlin |  Hamburg |  München |  Frankfurt a.M. |  Düsseldorf |  Stuttgart |  Köln |  Leipzig |  Hannover |  Bremen | 

 
 
Veranstaltungssuche

Suche nach Ort

Alle Staedte

Veranstaltungsorte

Neu im VVK

Top 10 Events

Trettmann - Live 2019
Feine Sahne Fischfilet - Wir haben immer noch uns! - Tour 2019
James Arthur - The You Tour
Dita von Teese - Glamonatrix
One Vision of Queen feat. Marc Martel
Andreas Kümmert - Something in my Heart Tour 2019
Pietro Lombardi & Band
Duncan Laurence
Tristan Brusch x Solo - Operation am faulen Zahn der Zeit Tour 2020
Die Prinzen - Live 2020
Forever Queen performed by QueenMania
Richard Marx
Northern Lite - Evolution Tour
PVRIS
Auf ein Bier - Weltherrschaftstour 2019/20
Pietro Lombardi
Kaizaa - Schrottplatz der Liebe Tour 2020










Hier finden Sie Konzertkarten, Tickets und Eventreisen für Events in ganz Deutschland.




Impressum

 

Adam Green Konzertkarten

Adam Green Termine hier im Vorverkauf

Adam Green

Adam Green
Die Perfektion des Dadaismus


Nach seinen zwei ausverkauften Shows Ende Oktober in Hamburg und Berlin, kommt Adam Green für fünf weitere Konzerte im Mai 2020 zurück nach Deutschland. Erlebt den Anti-Folk Star in Köln (01.05., Bürgerhaus Stollwerck), Frankfurt (03.05., Zoom), Stuttgart (04.05., Im Wizemann) sowie München (05.05., Strom) und Berlin (07.05., XJAZZ Festival).

Adam Green beherrscht die Kunst des Dadaismus wie kein Zweiter. Das beweist der im Bundesstaat New York aufgewachsene Musiker auch auf seinem neuen Album „Engine of Paradise“, das im September auf den Markt kam und sich klanglich an seinen Ursprüngen orientiert.

Unter den neun Songs finden sich neben knackig, kurzen Songs in typischer Adam Green-Manier auch Kollaborationen mit Musikern wie Florence Welch von Florence and the Machine oder James Richardson von MGMT. Bereits im Sommer erschienen mit „Freeze My Love“ sowie „Cheating On a Stranger“ zwei Singleauskopplungen und stillten den Durst nach neuer Musik des Multitalents.

Im selben Atemzug zur neuen Scheibe veröffentlicht Adam Green mit „War And Paradise“ eine Graphic Novel, in der es, wie es der Name schon erahnen lässt, um Greens Blick auf Gott und die Welt geht. Ein besseres Gegenstück zum Sound des Hutträgers gibt es nicht, zumindest nicht auf dieser Welt.

„Engine of Paradise“ reiht sich mit seinen neun Songs perfekt in die Riege der bisherigen Longplayer ein und lässt für die Fans keinerlei Wünsche offen. Schon mit „Gemstones“ setzte Adam Green 2005 den Grundstein für eine erfolgreiche Karriere auf deutschem Boden. Das Album schaffte es auf Platz vier der Charts und war dort über sechzehn Wochen vertreten. Ein Erfolg, den Adam Green kaum anderswo in diesem Ausmaß feierte.

Er ist der nette, etwas kauzige Typ von nebenan, der mit zerzaustem Haar und Schlafzimmerblick poetische Texte über die Arschkarten des Lebens schreibt. Kombiniert mit grotesken Happy-Day-Melodien sorgen seine zynischen Episoden voller Humor für helle Momente im grauen Alltag.

Adam Green nimmt seine Fans mit auf eine abenteuerliche Reise. So auch im Mai 2020: Erlebt den US-Songwriter mit der außergewöhnlichen Baritonstimme am 01. Mai im Kölner Bürgerhaus Stollwerck, am 03. Mai im Zoom Frankfurt, am 04. Mai im Stuttgarter Im Wizemann sowie am 05. Mai im Strom München und am 07. Mai beim XJAZZ Festival Berlin.


2020-05-01 Köln Bürgerhaus Stollwerck | Tickets |
2020-05-03 Frankfurt A. M. Zoom | Tickets |
2020-05-04 Stuttgart Im Wizemann (Club) | Tickets |
2020-05-05 München STROM | Tickets |