Konzertkarten Online
 
 

Konzertkarten und Tickets für alle Events schnell und einfach online bestellen.

Home |  Alle Kategorien |  Rock & Pop |  Musicals |  Jazz & Blues |  Hard & Heavy |  Theater |  Klassik |  Eventreisen |  Tanz | 

Alle Städte |  Berlin |  Hamburg |  München |  Frankfurt a.M. |  Düsseldorf |  Stuttgart |  Köln |  Leipzig |  Hannover |  Bremen | 

 
 
Veranstaltungssuche

Suche nach Ort

Alle Staedte

Veranstaltungsorte

Neu im VVK

Top 10 Events

Sarah Connor - HERZ KRAFT WERKE - Sommertour 2020
Dropkick Murphys
Seeed - Open Air 2020
Millencolin
Udo Lindenberg - Live 2020
Peter Maffay & Band
Johannes Oerding - Live 2020
Schmutzki - Crazy Tour 2020
Christian Steiffen - Live 2020
Xavier Naidoo
LEA - Zwischen meinen Zeilen Tour 2019
Duncan Laurence
SDP - Die Unendlichste Tour 2019
Santiano | MTV unplugged Tour 2020
Feine Sahne Fischfilet - Wir haben immer noch uns! - Tour 2019
Wincent Weiss - Irgendwie Anders Tour 2019
Sarah Connor - HERZ KRAFT WERKE -Tour 2019
Lana Del Rey
Versengold - Nordlicht Tour
The Kelly Family - 25 Years Over The Hump










Hier finden Sie Konzertkarten, Tickets und Eventreisen für Events in ganz Deutschland.




Impressum

 

Beethoven: Fidelio | Gustavo Dudamel, Mahler Chamber Orchestra Konzertkarten

Beethoven: Fidelio | Gustavo Dudamel, Mahler Chamber Orchestra Termine hier im Vorverkauf

Beethoven: Fidelio | Gustavo Dudamel, Mahler Chamber Orchestra

Beethoven „Fidelio“

Ludwig van Beethoven
"Fidelio", op. 72
Oper in zwei Aufzügen
(halbszenische Aufführung mit Übertiteln)

Freiheit, Gleichheit, Brüderlichkeit: Die Ideale der Französischen Revolution ließ Ludwig van Beethoven in seinem Werk widerhallen. Kein Wunder, dass seine einzige Oper wie ein ergreifendes Manifest gegen Willkür und Tyrannei wirkt. Die packende Geschichte erzählt von Leonore, die unter dem Namen "Fidelio" ihren zu Unrecht eingekerkerten Mann Florestan aufspürt und diesen vor der Ermordung durch seinen Widersacher Don Pizarro rettet. Anlässlich des Beethoven-Jahres - vor 250 Jahren wurde der Komponist in Bonn geboren - nimmt sich mit Thomas Dausgaard ein "Dirigent von seltener Überzeugungskraft und Ausdrucksstärke" (Daily Telegraph) dieses Werkes an. Für die anspruchsvolle Titelpartie konnte Nina Stemme gewonnen werden, die zu den bedeutendsten dramatischen Sopranistinnen weltweit zählt.

Gefördert von der Philharmonie-Stiftung der Sparkasse Essen und der Alfried Krupp von Bohlen und Halbach-Stiftung


2020-04-22 Dortmund Konzerthaus Dortmund | Tickets |