Konzertkarten Online
 
 

Konzertkarten und Tickets für alle Events schnell und einfach online bestellen.

Home |  Alle Kategorien |  Rock & Pop |  Musicals |  Jazz & Blues |  Hard & Heavy |  Theater |  Klassik |  Eventreisen |  Tanz | 

Alle Städte |  Berlin |  Hamburg |  München |  Frankfurt a.M. |  Düsseldorf |  Stuttgart |  Köln |  Leipzig |  Hannover |  Bremen | 

 
 
Veranstaltungssuche

Suche nach Ort

Alle Staedte

Veranstaltungsorte

Neu im VVK

Top 10 Events

Dita von Teese - Glamonatrix
Pietro Lombardi & Band
Die Prinzen - Live 2020
Richard Marx
Northern Lite - Evolution Tour
PVRIS
Pietro Lombardi










Hier finden Sie Konzertkarten, Tickets und Eventreisen für Events in ganz Deutschland.




Impressum

 

Celloabend mit Junko Fujii Konzertkarten

Celloabend mit Junko Fujii Termine hier im Vorverkauf

Celloabend mit Junko Fujii

Junko Fujii, Cello
Mikhail Mordvinov, Klavier

Robert Schumann (1810-1856)
Fantasiestücke, Op.73(1849)
Johannes Brahms (1833-1897)
Cellosonate No.1 op.38 (1862-1865)
Dmitri Shostakovich (1906-1975)
Cellosonate, Op. 40 (1934)
Astor Piazzolla (1921-1991)

In Japan geboren begann sie mit 5 Jahren Cello zu spielen. 2002 setze Studium in Moskau, Russland und 2003 wurde sie eine Studentin der Academic Music College of Moscow Tchaikovsky State Conservatoire. 2006Abschluss Studium mit Auszeichnung ab und begann am Moscow Tchaikovsky State Conservatoire zu studieren. 2010 schloss sie auch dieses Studium mit Auszeichnung ab und setzte ihre Studien mit einem Aufbaustudium fort, das sie mit Auszeichnung abgeschlossen hat. Seit 2013 ist sie in Deutschland und 2014 setzte ihr Master Studium in Leopold-Mozart- Zentrum der Universität Augsburg fort. 2017 schloss sie ihr Studium ab und seit September 2018 studiert sie Master Studium in Music Academy Basel, die Schweiz. in WDR Junko ist Preisträgerin von der International Concert Competition “Debut in Laieszhalle Hamburg” 2017, Deutschland (2. Preis), der XI International Competition for String Players in Togliatti, Russland 2007 (3. Preis) und der International Cello Competition in Liezen, Österreich 2008 (3. Preis). Junko war Stipendiatin von der Agency for Cultural Affairs of Japan und Meijiyasuda Cultural Foundation in Japan. Junko spielte viel Solo-, Kammermusik an solchen Orten, wie Carnegie Hall (New York, USA) Théâtre des Champs Elysées (Paris, Frankreich), Berliner Philharmonie (Berlin, Deutschland), Victoria Hall(Geneva, die Schweiz), Great Hall of Moscow Conservatory(Moscow, Russia), Kioi Hall (Tokyo, Japan) und Kyoto concert Hall (Kyoto, Japan) und teilnahme an vielen Festivals.

Mikhail Mordvinov – im April 1977 in Moskau geboren – zählt zu den bedeutendsten russischen Pianisten seiner Generation. Nach zahlreichen Erfolgen bei internationalen Wettbewerben konzertiert er heute weltweit als Solist, Kammermusiker und Liedpianist. Rundfunk- und CD-Aufnahmen dokumentieren seine Virtuosität und musikalische Reife.


2020-03-06 Berlin Schmargendorf Blackmore´s Berlins Musikzimmer | Tickets |