Konzertkarten Online
 
 

Konzertkarten und Tickets für alle Events schnell und einfach online bestellen.

Home |  Alle Kategorien |  Rock & Pop |  Musicals |  Jazz & Blues |  Hard & Heavy |  Theater |  Klassik |  Eventreisen |  Tanz | 

Alle Städte |  Berlin |  Hamburg |  München |  Frankfurt a.M. |  Düsseldorf |  Stuttgart |  Köln |  Leipzig |  Hannover |  Bremen | 

 
 
Veranstaltungssuche

Suche nach Ort

Alle Staedte

Veranstaltungsorte

Neu im VVK

Top 10 Events

Dita von Teese - Glamonatrix
Pietro Lombardi & Band
Die Prinzen - Live 2020
Richard Marx
Northern Lite - Evolution Tour
PVRIS
Pietro Lombardi










Hier finden Sie Konzertkarten, Tickets und Eventreisen für Events in ganz Deutschland.




Impressum

 

Confessio Musicale Konzertkarten

Confessio Musicale Termine hier im Vorverkauf

Confessio Musicale

Das Netzwerk Alte Musik e. V. präsentiert ein Konzert mit musikalischen Glaubensbekenntnissen von Michael Praetorius bis zu Felix Mendelssohn Bartholdy.

Unter der Leitung von Ron Dirk Entleutner musizieren Teilnehmer einer jungen Akademie der Alten Musik.

Den Ausgangspunkt bildet das Choralkonzert »Wir gleuben all an einen Gott« von Michael Praetorius aus dem Jahr 1619. Es ist eine klanggewaltige Vertonung des christlichen Glaubenbekenntnisses und liefert somit den zentralen Text in Bezug auf christliches Selbstverständnis.
Die folgenden Werke befassen sich mit zentralen Einzelthemen des Glaubens und stellen somit gleichsam eine Auslegung des ersten Werks dar: Christoph Bernhards mehrchöriges Werk »Herr, nun lässest du deinen Diener in Frieden fahren« thematisiert die christliche Hoffnung auf Wiederauferstehung und ewiges Leben. Im Zentrum der Kantate »Brich dem Hungrigen dein Brot« von Johann Sebastian Bach steht die Aufforderung zur christlichen Nächstenliebe. Dazwischen erklingt als instrumentales Werk die Ouverture d-Moll für zwei Oboen und Fagott von Johann Friedrich Fasch und lässt den Zuhörern Raum für eigene Gedanken.
Der Choral »Wer nur den lieben Gott lässt walten« ermutigt schließlich zu Gottvertrauen in schweren Zeiten und erklingt in zweifacher Weise, einmal als Choralvorspiel von J. S. Bach und dann noch einmal als Choralkantate von Felix Mendelssohn Bartholdy.


2020-02-29 Leipzig Heilandskirche Leipzig | Tickets |
2020-03-06 Chemnitz Schloßkirche zu Chemnitz | Tickets |