Konzertkarten Online
 
 

Konzertkarten und Tickets für alle Events schnell und einfach online bestellen.

Home |  Alle Kategorien |  Rock & Pop |  Musicals |  Jazz & Blues |  Hard & Heavy |  Theater |  Klassik |  Eventreisen |  Tanz | 

Alle Städte |  Berlin |  Hamburg |  München |  Frankfurt a.M. |  Düsseldorf |  Stuttgart |  Köln |  Leipzig |  Hannover |  Bremen | 

 
 
Veranstaltungssuche

Suche nach Ort

Alle Staedte

Veranstaltungsorte

Neu im VVK

Top 10 Events

Herbert Grönemeyer - Live 2019
Mark Forster: Liebe - Open Air 2019
Michael Buble
Sarah Connor - Tour 2019
Michael Patrick Kelly - iD Tour 2019
The Voice of Germany - Live in Concert 2018/2019
P!NK - Beautiful Trauma World Tour 2019
Rea Garvey - Neon Summer Tour
DJ BoBo: KaleidoLuna - Tour 2019
ZZ Top
Mark Knopfler
The Kelly Family - 25 Years Over The Hump
Udo Lindenberg: Live 2019
Ed Sheeran
Feine Sahne Fischfilet: Alles auf Rausch - Es geht weiter!
George Ezra
Muff Potter
Madrugada - Industrial Silence Tour 2019
Bon Jovi: This House Is Not for Sale Tour
Muse: Simulation Theory World Tour










Hier finden Sie Konzertkarten, Tickets und Eventreisen für Events in ganz Deutschland.




Impressum

 

Shinedown Konzertkarten

Shinedown Termine hier im Vorverkauf

Shinedown

Shinedown: Alternative Rock ohne Grenzen
Tour zum neuen Album „Attention Attention“
Special Guest: Starset


Grunge trifft Hard-Rock, Alternative-Rock trifft Progressive Metal – und alles dazwischen: Mit Shinedown kommt eine der gegenwärtig spannendsten Rockbands der USA auf Headline-Tournee. Die Band aus Jacksonville/Florida bringt ihr aktuelles, sechstes Album „Attention Attention“ mit, das im Mai dieses Jahres mit großem weltweiten Erfolg veröffentlicht wurde: Platz 5 in den US-Charts, Platz 8 in UK sowie Top-25-Notierungen in Deutschland, Österreich, der Schweiz und vielen weiteren Ländern. Zwischen dem 11. und 25. November kommen Shinedown für fünf Konzerte in Köln, Frankfurt, München, Stuttgart und Hamburg nach Deutschland. Special Guest bei allen Shows wird die außergewöhnliche Alternative-Rock-Band Starset sein.

Von Beginn ihrer Karriere an galten Shinedown als ultimativer Beweis, dass Grunge noch nicht ausgedient hat. Dabei hat das Quartett den revolutionären Rocksound der späten 90er behutsam modernisiert und mit Elementen aus Hardrock, Heavy Metal, Southern Rock und Pop angereichert. Mittlerweile blicken sie dank internationaler Live-Reputation auf mehr als zehn Millionen verkaufte Tonträger, darunter sechs Millionen Longplayer. Ihre Alben „Leave A Whisper“ (2003), „Us And Them“ (2005), „The Sound Of Madness“ (2008), „Amaryllis“ (2012) und „Threat to Survival“ (2015) waren große Erfolge, die letzten drei Alben stiegen alle in die Top Ten der US-Billboard Charts, allein elf ihrer Singles platzierten sich an der Spitze der US-Mainstream Rock Charts.

Sänger und Songwriter Brent Smith erhielt Anfang des Jahrtausends die Chance auf einen Plattenvertrag mit einem Majorlabel. Was ihm fehlte, war eine funktionierende, persönlich wie stilistisch homogene Band. Freunde stellten ihm Gitarrist Jasin Todd und Bassist Brad Stewart vor. Für den Posten des Schlagzeugers entschied man sich für Barry Kerch. Von Anfang an stellte Brent Smith die Maxime auf: „Unsere musikalische Basis ist Grunge. Aber erlaubt ist, was gefällt. Bloß keine unnötigen Beschränkungen.“ Diese stilistische Offenheit sollte sich auszahlen. Als das zweite Album „Us And Them“ erschien, galten Shinedown in den Staaten bereits als Garant für eine zeitgemäße Interpretation des Grunge-Sounds. Mit jedem weiteren Album wuchs ihr internationaler Erfolg. Während einer ausgedehnten Welttournee rund um ihr nächstes Album „Threat To Survival“ schrieb der neue Bassist Eric Bass ganze 22 neue Songs, die die Grundlage bildeten für das aktuelle, sechste Shinedown-Album „Attention Attention“, das stilistisch viele neue Nuancen bietet.

Als Special Guests dieser Tournee werden Starset mit dabei sein. Sie sind nicht nur eine weitere gute US-Band zwischen Rock und Elektronik. Starset sind ein komplexes Konzept, das sich innerhalb von vier Jahren seine eigene dystopische Welt geschaffen hat. Unter der Ägide ihres Frontmanns Dustin Bates, einem studierten Elektroingenieur und Teilzeit-Dozenten an der International Space University, hat das Quartett aus Columbus/Ohio ein komplettes konzeptuelles Universum geschaffen, in dem Technologie, Astronomie, Sci-Fi, Kommunikation, Wissenschaft und Kritik an der (Post-)Moderne zu einem großen Gesamtgebilde verschmelzen und über Schriften, Graphic Novels und Musik einer breiten Fanbasis näher gebracht werden.

Wie groß diese Fanbasis insbesondere in ihrer Heimat mittlerweile ist, belegen ein paar Zahlen: Alle fünf bislang veröffentlichten Singles von Starset stiegen in die Top 20 der US-Mainstream Rock Charts, die beiden Songs „My Demons“ und „Monster“ sogar bis in die Top 5. Ihr 2014 veröffentlichtes Debütalbum „Transmissions“ brachte es bis auf Platz 5 der US-Hard Rock Charts, das Anfang 2017 veröffentlichte, zweite Album „Vessels“ stieg bis auf den 11. Platz der Billboard- sowie bis auf Platz 2 der US-Alternative Charts. Nach ihrer eigenen Headline-Tournee im April kommen Starset mit ihrer aufregenden Light- und Laser-Show im November zusammen mit Shinedown nun erneut nach Deutschland.


2018-11-23 Stuttgart Longhorn / LKA | Tickets |
2018-11-25 Hamburg Docks | Tickets |