Konzertkarten Online
 
 

Konzertkarten und Tickets für alle Events schnell und einfach online bestellen.

Home |  Alle Kategorien |  Rock & Pop |  Musicals |  Jazz & Blues |  Hard & Heavy |  Theater |  Klassik |  Eventreisen |  Tanz | 

Alle Städte |  Berlin |  Hamburg |  München |  Frankfurt a.M. |  Düsseldorf |  Stuttgart |  Köln |  Leipzig |  Hannover |  Bremen | 

 
 
Veranstaltungssuche

Suche nach Ort

Alle Staedte

Veranstaltungsorte

Neu im VVK

Top 10 Events

AnnenMayKantereit - Live 2020
Sarah Connor - HERZ KRAFT WERKE - Sommertour 2020
AnnenMayKantereit & Freunde
Seeed - Open Air 2020
Udo Lindenberg - Live 2020
Dropkick Murphys
Feine Sahne Fischfilet - Wir haben immer noch uns! - Tour 2019
Peter Maffay & Band
SDP - Die Unendlichste Tour 2019
Wincent Weiss - Irgendwie Anders Tour 2019
Johannes Oerding - KONTUREN LIVE 2020
Duncan Laurence
Wanda - Ciao! Tour 2020
Kat Frankie
Versengold - Nordlicht Tour
Santiano | MTV unplugged Tour 2020
Lana Del Rey
The Kelly Family - 25 Years Over The Hump
Silbermond - Arena Tour 2020
Herbert Grönemeyer - Live 2019










Hier finden Sie Konzertkarten, Tickets und Eventreisen für Events in ganz Deutschland.




Impressum

 

The Dead Lovers Konzertkarten

The Dead Lovers Termine hier im Vorverkauf

The Dead Lovers

Retro, sexy und absolut provokativ, immer extrem frisch und bösartig unwiderstehlich.
The Dead Lovers sind Lula und Wayne Jackson.
Wayne aus Manchester ist vielen bekannt durch seine erste Band „The Dostoyevskys“, zwei Soloalben und seine Zusammenarbeit mit Paul van Dyk und Bela B.
Aus Bayern kam Lula ‒ Sängerin, Songwriterin, Fotografin und TV-Moderatorin – nach Berlin, sie war unter anderem die letzte Duettpartnerin von Lee Hazlewood. Im Kreativdschungel Berlins trafen beide aufeinander.

Aus Liebe zum Vintage Sound reisten sie im 2013 nach San Diego, um in dem außergewöhnlichen The Lost Ark Studio ihr Debütalbum »Supernormal Superstar« aufzunehmen. Für einige Wochen war es ein Verschmelzen mit dem dortigen kreativen Umfeld, aber vor allem mit dem Fundus außergewöhnlicher und seltener Amps, Gitarren und Effektgeräte der 1950er und 1960er Jahre. 2014 erschien das Album, drei Jahre später kam das Nachfolgealbum, »Slow Black«, heraus, das The Dead Lovers ebenfalls in San Diego aufgenommen haben.

»Mal angenommen,« schrieb ein Rezensent, »The Cramps, Lee Hazlewood, The B-52s und The Black Keys wären zu einem Songwriting-Urlaub in einem kleinen Zelt verdonnert worden: so könnte das Ergebnis klingen!«
Und der Radiosender FluxFM meint: »Wenn zwei so umtriebige Gestalten aufeinandertreffen, dann kann man als Hörer nur Anschnallen und ab geht's … auf einen Roadtrip zum Beispiel. Dafür wäre das Album nämlich ideal. Ein treibendes Schlagzeug, gefährliche Westerngitarren, lasziver Gesang: Zündschlüssel rein, Gang einlegen und ordentlich Spaß haben ...«


2019-09-27 Bremen Gastfeld | Tickets |
2019-09-28 Bremen Gastfeld | Tickets |