Konzertkarten Online
 
 

Konzertkarten und Tickets für alle Events schnell und einfach online bestellen.

Home |  Alle Kategorien |  Rock & Pop |  Musicals |  Jazz & Blues |  Hard & Heavy |  Theater |  Klassik |  Eventreisen |  Tanz | 

Alle Städte |  Berlin |  Hamburg |  München |  Frankfurt a.M. |  Düsseldorf |  Stuttgart |  Köln |  Leipzig |  Hannover |  Bremen | 

 
 
Veranstaltungssuche

Suche nach Ort

Alle Staedte

Veranstaltungsorte

Neu im VVK

Top 10 Events











Hier finden Sie Konzertkarten, Tickets und Eventreisen für Events in ganz Deutschland.




Impressum

 

Ballett - All Our Yesterdays / Hamburgische Staatsoper Karten

Ballett - All Our Yesterdays / Hamburgische Staatsoper Termine hier im Vorverkauf

Ballett - All Our Yesterdays / Hamburgische Staatsoper

Soldatenlieder (Des Knaben Wunderhorn) / Fünfte Sinfonie von Gustav Mahler

Seit nahezu einem halben Jahrhundert kreiert John Neumeier Ballette mit Musik von Gustav Mahler. Zu den eindrucksvollsten Programmen zählt die spannungsreiche Kombination von "Soldatenlieder" und "Fünfte Sinfonie von Gustav Mahler" – zwei Balletten, zu denen John Neumeier vor dreißig Jahren durch die Säle des neu bezogenen Ballettzentrums Hamburg angeregt wurde: "Ich war von der Schönheit und Klarheit dieser Räume und ihren Lichtverhältnissen restlos begeistert. Als die Tänzer begannen, dort zu arbeiten, wuchs in mir die Überzeugung, dass die Räume es verdient hätten, durch eine Kreation eingeweiht zu werden."

Musik: Gustav Mahler
Choreografie, Kostüme und Licht: John Neumeier

2 Stunden 45 Minuten | 1 Pause
1. Teil: 55 Minuten, 2. Teil: 75 Minuten

URAUFFÜHRUNG:
Hamburg Ballett, Staatsoper, Hamburg, 10. Dezember 1989

ORIGINALBESETZUNG:
Stefanie Arndt
Bettina Beckmann
Mette Bødtcher
Jennifer Goubé
Anna Grabka
Gigi Hyatt
Chantal Lefèvre

Anders Hellström
François Klaus
Jean Laban
Ivan Liska
Janusz Mazon
Stephen Pier

GASTSPIELE:
Palermo 1992

IM REPERTOIRE:
Königlich Dänisches Ballett


Copyright: Staatsoper Hamburg


15.01.2021 Hamburg Hamburgische Staatsoper - Großes Haus | Tickets |