Konzertkarten Online
 
 

Konzertkarten und Tickets für alle Events schnell und einfach online bestellen.

Home |  Alle Kategorien |  Rock & Pop |  Musicals |  Jazz & Blues |  Hard & Heavy |  Theater |  Klassik |  Eventreisen |  Tanz | 

Alle Städte |  Berlin |  Hamburg |  München |  Frankfurt a.M. |  Düsseldorf |  Stuttgart |  Köln |  Leipzig |  Hannover |  Bremen | 

 
 
Veranstaltungssuche

Suche nach Ort

Alle Staedte

Veranstaltungsorte

Neu im VVK

Top 10 Events











Hier finden Sie Konzertkarten, Tickets und Eventreisen für Events in ganz Deutschland.




Impressum

 

Nasty Rumours + Zoo Escape Konzertkarten

Nasty Rumours + Zoo Escape Termine hier im Vorverkauf

Nasty Rumours + Zoo Escape

NASTY RUMOURS:
Inspiriert von Legenden der späten 70er Jahre wie THE BOYS, The Undertones und Buzzcocks werden diese Schweizer #Punkrocker Sie mit # Powerpop-Refrains füttern, die Ihnen wochenlang im Kopf bleiben werden.
Die vier Jungs, die 2013 gegründet wurden, spielten seitdem Shows in ganz Europa und verbreiteten ihre bösen Gerüchte auch in Australien und Südafrika. Die Band veröffentlichte bisher fünf Singles und zwei LPs in voller Länge auf internationalen Labels, was von der Kritik hoch gelobt wurde. Sie haben die Bühnen mit Leuten wie UK SUBS, The Adicts, Stiff Little Fingers, 999, Terrorgruppe, The Baboon Show - Official und vielen anderen geteilt.

Zoo Escape:
Zoo Escape plays Suicide #Pop. Pentatonic plague relief – what we sell is what you need.
Suicide Pop – c'est quoi? Stell Dir vor, Brecht und Adorno wollten schon immer einmal eng umschlungen tanzen, aber bislang konnten sie sich nie auf einen Sound einigen. Auf ihrem offiziellen Debüt „Apart From Love“ präsentieren Zoo Escape eine Melange au s Powerpop, 77 - Punk und Stones - like - Licks. Es gibt nichts Falsches in diesen Richtigen und dennoch schreiben wir 2015 und die Bandmitglieder sind erst Anfang 20.

Also haben sie diese Einflüsse, die sie lieben, genommen und daraus ihren eigenen Cupcake gebacken. Mit ein paar brandneuen Lebensmittelfarben extra, von denen sie vermuten, dass man den Verzehr überlebt. Aber was weiß man schon sicher – willkommen in der melodr amatischen Welt des Suicide Pop! Der auditive kleine Tod mit Texten über Lohn und Brot, Zeitgeist, Rausch und triste Pflicht; nur über Liebe singt man nicht – noch nicht.

Seit 2012 hat Zoo Escape knapp 150 Konzerte gespielt, von kleinen Clubs, DIY - Venues, Planwägen über mittlere Konzertsäle bis hin zu Bühnengrößen von ca. 1.000er Fassungsvermögen. Natürlich begeben sich die Suici de Popper daz u auch gern auf Reisen durch die gesamte BRD, die angren zenden Ländereien oder den Rest der Welt.
Was bliebe noch zu sagen?


2020-11-19 München folks! club | Tickets |