Konzertkarten Online
 
 

Konzertkarten und Tickets für alle Events schnell und einfach online bestellen.

Home |  Alle Kategorien |  Rock & Pop |  Musicals |  Jazz & Blues |  Hard & Heavy |  Theater |  Klassik |  Eventreisen |  Tanz | 

Alle Städte |  Berlin |  Hamburg |  München |  Frankfurt a.M. |  Düsseldorf |  Stuttgart |  Köln |  Leipzig |  Hannover |  Bremen | 

 
 
Veranstaltungssuche

Suche nach Ort

Alle Staedte

Veranstaltungsorte

Neu im VVK

Top 10 Events











Hier finden Sie Konzertkarten, Tickets und Eventreisen für Events in ganz Deutschland.




Impressum

 

Panopticon w/ Winterfylleth Konzertkarten

Panopticon w/ Winterfylleth Termine hier im Vorverkauf

Panopticon w/ Winterfylleth

Swansea Constellation & Doomstar Bookings präsentieren:
Autumn Equinox European Tour 2020 with:
PANOPTICON [ US • Nordvis ]
Winterfylleth [ UK • Candlelight Records ]
Alda [US • Eisenwald ]

PANOPTICON
Mit ihrem Ursprung in Louisville/Kentucky werden die schwarzmetallischen Waldmänner, Naturmystiker und Politaktivisten PANOPTICON einen Tourstop im Jenaer Casablanca einlegen.
Das Quintett um Austin L. Lunn wird euch mit seinen legendären analogen Sounds, wildem und dennoch präzise durchdachtem und ausgeführtem Songwriting in einen meditativen Zustand versetzen und von Gedanken an ein Leben außerhalb der Gesellschaft und im Einklang mit der Natur berichten.

WINTERFYLLETH
Meditativ und naturverbunden zeigen sich auch Winterfylleth mit nordischem, aber stets atmosphärischem Black Metal und punktgenau eingewobenen Folk-Elementen. Wehmütig lassen einen die repetitiven Soundscapes und sagenhaften Leads des Fünfköpfigen Gespanns aus Manchester/UK gedanklich in die malerischen Weiten der Britischen Naturlandschaften hinfort reißen.

ALDA
Eindeutig der ‚cascadian connection‘ zuzuschreiben spicken Alda aus Tacoma/Washington ihren Black Metal mit Elementen aus Folk und Americana. Alda, das Naturerleben thematisierend, spielen mit wildromantischen Stimmungen und in sich gekehrten ruhigen Momenten - eine vertonte Wanderung durch moosige Wälder und entlang nasskalter Felsklüfte mit Blick auf erhabene Gebirgszüge. Mal melancholisch, mal rau bekommt man das Gefühl, die Musik würde leben und atmen.


01.10.2021 Jena Kassablanca Gleis 1 | Tickets |