Konzertkarten Online
 
 

Konzertkarten und Tickets für alle Events schnell und einfach online bestellen.

Home |  Alle Kategorien |  Rock & Pop |  Musicals |  Jazz & Blues |  Hard & Heavy |  Theater |  Klassik |  Eventreisen |  Tanz | 

Alle Städte |  Berlin |  Hamburg |  München |  Frankfurt a.M. |  Düsseldorf |  Stuttgart |  Köln |  Leipzig |  Hannover |  Bremen | 

 
 
Veranstaltungssuche

Suche nach Ort

Alle Staedte

Veranstaltungsorte

Neu im VVK

Top 10 Events

Dita von Teese - Glamonatrix
Pietro Lombardi & Band
Die Prinzen - Live 2020
Pietro Lombardi










Hier finden Sie Konzertkarten, Tickets und Eventreisen für Events in ganz Deutschland.




Impressum

 

SJO plays Kenny Wheeler Konzertkarten

SJO plays Kenny Wheeler Termine hier im Vorverkauf

SJO plays Kenny Wheeler

SUBWAY JAZZ ORCHESTRA plays KENNY WHEELER
Music for Large & Small Ensemble

Im Mai widmet sich das Subway Jazz Orchestra der Musik des kanadischen Trompeters und Flügelhornisten Kenny Wheeler (*1930 - †2014). Wie Autor Nate Chinen in einer Konzertkritik für die „New York Times“ 2011 feststellte, war Kenny Wheeler ein „stiller, einflussreicher“ Künstler, dessen Musik „nicht nach Aufmerksamkeit schreit“. Wheeler selbst verlangte nie nach großer Anerkennung und bezeichnete seine Kompositionen als „romantisch durchweicht mit einem Hauch Chaos“. Den Großteil seiner anfänglichen Musikerlaufbahn verbrachte er als anonymer Studiomusiker in London, bevor ihm mit Mitte 40 größere, internationale Aufmerksamkeit zuteil wurde.

Wheeler fühlte sich in vielen musikalischen Kontexten zuhause. So war er anfänglich Teil des Quartetts um den Avantgarde-Saxophonisten Anthony Braxton bevor er mit der Albumeinspielung „Gnu High“ für das Münchner ECM Label zusammen mit Keith Jarrett am Klavier, Dave Holland am Bass und Jack DeJohnette am Schlagzeug 1975 ins öffentliche Rampenlicht trat.

Kritiker lobten die Genialität von Wheelers Kompositionen, die unzweifelhaft melodisch waren, jedoch oft unerwartete Richtungen einschlugen. Sein Spiel war grazil und von lyrischer Klarheit und zeugte von einem weitreichenden harmonischen und rhythmischen Verständnis. Er nahm zahlreiche Alben als Bandleader und mit dem Ensemble ‚Azimuth’ mit John Taylor und Norma Winstone für ECM records auf.

Die meisten Aufnahmen realisierte Wheeler in kleinen Besetzungen. Mit „Music for Large & Small Ensembles“ bekam er 1990 jedoch die Gelegenheit für eine orchestrale Besetzung zu schreiben. Hierbei wurde seine Liebe zu den Werken von Paul Hindemith genauso deutlich wie zur Tradition des Bigband-Jazz.
Diesem Werk wird sich das SJO widmen und neben der „Sweet Time Suite“ auch weitere großformatige Kompositionen von Kenny Wheeler dem Publikum im Kölner Club Subway präsentieren.


2020-05-13 Köln Subway Club | Tickets |