Konzertkarten Online
 
 

Konzertkarten und Tickets für alle Events schnell und einfach online bestellen.

Home |  Alle Kategorien |  Rock & Pop |  Musicals |  Jazz & Blues |  Hard & Heavy |  Theater |  Klassik |  Eventreisen |  Tanz | 

Alle Städte |  Berlin |  Hamburg |  München |  Frankfurt a.M. |  Düsseldorf |  Stuttgart |  Köln |  Leipzig |  Hannover |  Bremen | 

 
 
Veranstaltungssuche

Suche nach Ort

Alle Staedte

Veranstaltungsorte

Neu im VVK

Top 10 Events

Santiano - Live & Open Air 2019
SDP - 20 Jahre Jubiläum
The BossHoss - Black Is Beautiful Tour 2019
Herbert Grönemeyer - Live 2019
Feine Sahne Fischfilet: Alles auf Rausch - Es geht weiter!
AnnenMayKantereit
Muff Potter
Julia Engelmann: Poesiealbum - Live 2018
Madrugada - Industrial Silence Tour 2019
Eros Ramazzotti: Vita Ce Ne World Tour 2019
Pop am Kalkberg 2019
Erste Allgemeine Verunsicherung: 1000 Jahre EAV - Abschiedstournee (die Erste) 2019
Revolverheld: Zimmer mit Blick - Arena-Tour 2019
PUR - Arena Tour 2018
Bosse - Alles ist jetzt
Maluma - Fame World Tour 2018
Faber: Sei ein Faber im Wind
Rea Garvey: Neon Tour 2018
JORIS: Schrei es raus Tour 2018
Greta van Fleet










Hier finden Sie Konzertkarten, Tickets und Eventreisen für Events in ganz Deutschland.




Impressum

 

  Aktuelle Highlights

Santiano - Live & Open Air 2019

Jetzt bestellen: Santiano - Live & Open Air 2019 Konzertkarten


SDP - 20 Jahre Jubiläum

SDP 20 Jahre SDP – Das Jubiläum in der Parkbühne Wuhlheide Berlin.

1999 bis 2019 – „Die Bekannteste Unbekannte Band der Welt“ wird 20 Jahre alt! Dieses Jubiläum feiern SDP am 10.08.2019 mit einem einmaligen Konzertabend in der Stadt, in der die verrückte Geschichte der Band einst begann: in Berlin.

Acht Studioalben, zwischenzeitlich mehrfach vergoldete und sogar mit Platin ausgezeichnete Singles, über 350 Millionen Views auf YouTube, unzählige Headliner-Slots auf allen großen Festivals und die letzte Tour mit mehr als 130.000 Besuchern: SDP gehören mittlerweile ohne Frage zu den erfolgreichsten Bands Deutschlands. Doch diesen Erfolg haben sich die beiden Musiker und Textdichter hart erarbeitet: Seit über 20 Jahren ackern Vincent und Dag im Studio und auf der Bühne. Aus ersten gemeinsamen Songs im Kinderzimmer und einem Auftritt vor handgezählten 17 Zuschauern wurde „Die Bekannteste Unbekannte Band der Welt“. Eine einzigartige Independent-Karriere der beiden Berliner Freunde, die trotz all der beeindruckenden Erfolge noch immer sie selbst sind. Was die Beiden sich nicht hätten träumen lassen, wird nun im Jubiläumsjahr 2019 wahr: SDP wagen ihr bis dahin gewaltigstes Abenteuer und machen aus den 17 Zuschauern von damals 17.000. Am 10.08.2019 zerbersten Vincent und Dag gemeinsam mit ihren Freunden und Fans die Wuhlheide Berlin!
Jetzt bestellen: SDP - 20 Jahre Jubiläum Konzertkarten


The BossHoss - Black Is Beautiful Tour 2019

The BossHoss:
Die Glorreichen Sieben des Rock sind zurück!
Fulminante Rückkehr der Country-Rocker mit Album und Tour
Arena-Shows in Deutschland, Österreich und der Schweiz im März/April 2019

The BossHoss: Die Glorreichen Sieben des Rock melden sich mit Macht zurück! Startschuss ist das achte Studioalbum „Black Is Beautiful“, das Ende Oktober erscheint. Die Country-Rocker legen eine phänomenale neue CD vor, auf der sich die ganze Bandbreite der genialen Urban Cowboys aus Berlin zeigt. Beispielhaft hierfür die Single „A/Y/O“, eine Fist-In-The-Air-Hymne mit zurückgelehnten Folk-Gitarren, Funk-Blechbläsern, modernen HipHop-Sequenzen und einem Refrain, der sitzt. Live präsentieren sie im März/April 2019 ihre neuen Songs ebenso wie alle Klassiker in ihrem typischen Stil-Mix. Ihre bislang umfangreichste Arena-Tour in Deutschland, Österreich und der Schweiz führt The Boshoss zwischen 16. März und 6. April nach Leipzig, Hamburg, Frankfurt, Hannover, Stuttgart, Wien, München, Zürich, Oberhausen und Berlin.

Schwarz ist die Farbe der Nacht, der Gefahr, des Unbekannten und des Rock'n'Roll. Sie ist das Markenzeichen von Unangepassten, Rebellen, Outlaws und Party-Tieren, die alle nach Außergewöhnlichem, Freiheit und Abenteuern suchen. Ein Verlangen, das auch The BossHoss mit der gleichen Leidenschaft antreibt.

Vor fast anderthalb Jahrzehnten sattelten sieben furchtlose Musiker in Berlin-Mississippi ihre Trucks, setzten die Stetsons auf und fuhren mit Satteltaschen voller Rock’n’Roll los, die noch ahnungslose Republik zu rocken. Boss, Hoss, Russ, Guss, Hank, Frank und Ernesto – The BossHoss – stürmten von Erfolg zu Erfolg. Acht mit Platin ausgezeichnete Longplayer, restlos ausverkaufte Tourneen und euphorische Festivalauftritte säumten ihren Weg, ebenso wie zahlreiche Auszeichnungen, so die Goldene Kamera, der Echo und der World Music Award. Besondere Anerkennung fanden The BossHoss als Gastgeber der populären „Sing meinen Song-Staffel“ und als initiale Coaches von „The Voice of Germany“.

Zunächt war alles mehr ein Spaß unter Freunden. Als sich The BossHoss Anfang 2004 in Berlin gründeten, wollten sie mit ihren lässigen Country- und Skiffle-Versionen großer Pophits die Partys von Bekannten gehörig aufmischen. Von OutKasts „Hey Ya“ über Cameos „Word Up“ bis zu Nellys „Hot In Herre“ – kein modernes Stück aus den Charts schien sicher vor ihren Interpretationen, die mit Drive, mehrstimmigem Gesang und maximaler Laune überzeugten.

Ihr Debütalbum „Internashville Urban Hymns“ verkaufte sich allein in Deutschland über 250.000 mal. Seither setzten The BossHoss auf ein starkes Eigenrepertoire und eroberten sich in der nationalen wie internationalen Musiklandschaft ihren festen Platz. Mit jedem Nachfolger – „Rodeo Radio“ (2006), „Stallion Battalion“ (2007), „Do Or Die“ (2009), „Low Voltage“ (2010), „Liberty of Action“ (2011), „Flames of Fame“ (2013) und „Dos Bros“ (2015) – wuchs der Erfolg in Deutschland, Österreich und der Schweiz kontinuierlich. Alle Alben platzierten sich in den Top 10. Insgesamt brachten es The BossHoss bislang auf mehr als zwei Millionen Tonträger.

The BossHoss perfektionierten ihre eigene Spielart des Country-Rock. Die in Spannung und Schweiß getränkten Live-Shows hinterlassen glühende Spuren. Boss Burns (Gesang, Waschbrett), Hoss Power (Gesang, Gitarre), Hank Williamson (Mandoline, Banjo, Mundharmonika), Russ T. Rocket (Gitarre), Guss Brooks (Kontrabass), Frank Doe (Schlagzeug) und Ernesto Escobar de Tijuana (Perkussion) sind absolute Rampensäue. Da bleibt keine Auge trocken und kein Stein auf dem anderen. Der ganze Saal tanzt und feiert. Kein Zweifel: Auf der kommenden „Black Is Beautiful“-Tour wird dies nicht anders sein!
Jetzt bestellen: The BossHoss - Black Is Beautiful Tour 2019 Konzertkarten


Herbert Grönemeyer - Live 2019

Herbert Grönemeyer: Open Air Konzerte im September 2019

Nach der großen Frühjahrstournee im kommenden Jahr gibt Herbert Grönemeyer im Spätsommer 2019 zwei Open-Air-Konzerte. Am 3. September wird er mit seiner Band in der Berliner Waldbühne auftreten, und am 7. September folgt eine Show in der Gelsenkirchener Veltins- Arena. Das Publikumsinteresse an Herbert Grönemeyers Arena-Tour im März 2019 ist weiterhin enorm, so dass die ursprünglich auf 13 Konzerte angelegte Tournee schon mehrfach erweitert wurde. Zahlreiche Termine sind bereits ausverkauft.

Nach dem großen Erfolg seiner „Dauernd Jetzt“-Tour 2016 ist Herbert Grönemeyer mit seiner Band 2019 zunächst vom 5. bis 28. März wieder in Deutschland, Österreich und der Schweiz unterwegs. Der Musiker, dessen Studioalben seit 1984 allesamt die Spitze der deutschen Charts erreichten, wird im Frühjahr in 13 Städten 16 Konzerte geben.
Jetzt bestellen: Herbert Grönemeyer - Live 2019 Konzertkarten


Feine Sahne Fischfilet: Alles auf Rausch - Es geht weiter!

Nachdem der erste Teil ihrer „Alles auf Rausch“-Tournee mit 50.000 begeisterten Fans komplett ausverkauft war, legen FEINE SAHNE FISCHFILET im November und Dezember mit 18 weiteren Konzerten nach! Alle paar Jahre gibt es das Phänomen einer Band, auf die sich alle einigen können: Deren Fans sowieso, aber auch Kritiker, Medien und Musikliebhaber quer durch alle Genres. FEINE SAHNE FISCHFILET sind ein solches Phänomen. Mit ihrem aktuellen Album „Sturm & Dreck“ enterte das Sextett aus Vorpommern Anfang dieses Jahres Platz drei der Longplaycharts. Ihre wilden Konzerte sind Abend für Abend zügellose, ausschweifende Happenings ausgerechnet in einer Zeit, in der allerorten vermeintlich gut Informierte wieder mal das nahe Ende der Rockmusik postulieren. „2018 sind FEINE SAHNE FISCHFILET die erfolgreichste junge Rockband im Lande“, erkannte die „Die Zeit“, Spiegel Online freute sich über ein „Ein Manifest des Widerstands“, während der Rolling Stone konstatierte „Man glaubt der Band jedes Wort des Widerstands“ und das Szene-Organ „Ox Fanzine“ die Gruppe treffend mit „Große Fresse und was dahinter“ beschrieb. Nachdem die Jungs diesen Sommer zu den am heißest gehandelten Bands der laufenden Festivalsaison gehören und das erste Mal auch die Slots ganz oben im Line-Up bestreiten, stehen im Winter auch die ganz großen Hallen auf dem Programm. Aber nicht nur: Als besonderes Dankeschön an die Fans spielen FEINE SAHNE FISCHFILET auch Konzerte in ausgewählten Jugend- und Kulturzentren der ostdeutschen Provinz und sowie in einigen ihrer Lieblingsclubs.
Jetzt bestellen: Feine Sahne Fischfilet: Alles auf Rausch - Es geht weiter! Konzertkarten


AnnenMayKantereit

Die Kölner Band AnnenMayKantereit kommt 2019 zurück auf Tour. Zwischen Ende Januar und April sind Gitarrist Christopher Annen, Sänger und Pianist Henning May, Schlagzeuger Severin Kantereit und Malte Huck am Bass auf Konzertreise durch die Clubs und Hallen.
Jetzt bestellen: AnnenMayKantereit Konzertkarten


Muff Potter

Muff Potter kommen 2019 zurück auf die Konzertbühnen!

Wüsste man es nicht besser - und stünden diese Sätze in einem Buch, so einem, wo ein mächtig sprachbegabter Musiker aufregende Momente seiner Biografie zur Vorlage furioser Fiktion nimmt, und dann mit Gedanken und Figuren herrlich fliegen geht, so jemand vielleicht wie der weithin gefeierte Selfmade-Romancier Thorsten Nagelschmidt aka Nagel – hielte man den folgenden Satz zweifellos für reine Fantasie, denn nichts schien absurder: Muff Potter kehren zurück auf die Konzertbühnen! Tatsächlich und in Farbe und Fleisch und Blut! Und das gleich für sieben Konzerte deutschlandweit. Nach fast einem Jahrzehnt konsequenter Stille, mit den Original-Protagonisten, mit der Wut von damals und all diesen Songs, die sehr vielen sehr guten Menschen im Deutschland des Neumillenniums zum Ausdruck der eigenen Widersprüchlichkeit und Fehlerhaftigkeit wurden. Die sieben Alben und zahllosen EPs und Singles, die Muff Potter zwischen 1996 und 2009 veröffentlichten, gerieten weit über die Szene hinaus zu wahren Manifesten einer textlich wie kompositorisch selten klugen Punk-Dringlichkeit, zu scharfzügigen, entlarvenden, aber auch selbstgeißelnd introspektiven Sturmböen der Wahrhaftigkeit. Anfangs ebenso stark vom Geist des frühen Politpunks Marke Slime, ...But Alive oder EA80 geprägt wie vom krachenden und bisweilen scheppernden Alternative-Rock zwischen Dinosaur Jr., Hüsker Dü oder Fugazi, entwickelten sich Muff Potter unter der Ägide ihres Sängers, Gitarristen und Texters Thorsten Nagelschmidt zu wahren Meinungsführern der deutschen Subkultur und geradezu literarischen Meistern der feinen Beobachtung. Nicht nur textlich, auch klanglich und ästhetisch: Beginnend mit dem dritten Album „Bordsteinkantengeschichten“ verließ das Quartett, das sich schon 1993 in Rheine aus den Resten verschiedener Bands gegründet hatte, immer mehr mit freudvollem Vorsatz die angestammten Punk-Wurzeln, spielte auf jedem weiteren Album mit neuen, zusätzlichen Instrumenten, Intensitäten und Inspirationen und schuf damit einen unverkennbaren Muff Potter-Sound. Selbst der schwierige Spagat zwischen überzeugter DIY-Attitüde – sie hatten bereits zur Veröffentlichung ihres Debütalbums mit Huck's Plattenkiste ihr eigenes Label gegründet – und dem Flirt mit dem Big Biz in Form eines Vertrags mit dem Marktführer Universal gelang über zwei Alben und brachte neue Nuancen in Text und Ton, ohne ihre treu verfolgten Werte von entlarvend aufrichtiger Musik zu verwässern. Trotzdem kehrten Muff Potter 2009 mit „Gute Aussicht“ stilistisch und geschäftlich wieder zurück in ihre natürliche Keimzelle der Subkultur und in ihre Rolle als pointierter Stachel im allzu schalen Pop-Fleisch. Und doch: Mit dieser Platte, die vielen Fans seit den Frühwerken als die unmissverständlichste gilt, schloss sich der Kreis für Muff Potter. Denn Nagel, der bereits 2007 seinen autobiografischen Debütroman „Wo die wilden Maden graben“ veröffentlicht hatte, fand im Schreiben eine stärkere Kraft und dringende Notwendigkeit. Entsprechend wurde stets von allen Mitgliedern die Möglichkeit einer Wiedervereinigung verneint; es schien ausgemacht, dass Muff Potter für immer ein Ereignis unserer Erinnerung bleiben. Ironischerweise brachte ausgerechnet eine Lesung Nagels, der mit seinem aktuellen, dritten Roman „Der Abfall der Herzen“ sein bislang persönlichstes Buch schrieb und es deshalb erstmals unter seinem wahren Namen Thorsten Nagelschmidt veröffentlichte, eine auch für die Hauptakteure ungeahnte Wendung: Ende Februar standen während seiner Lesung im Berliner Festsaal Kreuzberg plötzlich drei Viertel der Band gemeinsam auf der Bühne und spielten einige Songs zur nachgerade ekstatischen Freude aller Anwesenden. Was nur als einmaliges Bonbon gedacht war, entwickelte über die letzten Monate offenbar eine Eigendynamik, die den Beteiligten neuen Schub verlieh, wie sie selbst lakonisch kommentieren: „Unser Schlagzeuger hat sein Schlagzeug wiedergefunden. So führte eins zum anderen.“ Und deshalb nun also die Sensation: Muff Potter sind wieder da. Für sieben Konzerte – und sie bringen obendrein ihre Alben als neu gepresste Vinylversionen mit, neben einer ganz neuen Muff Potter-Compilation auf CD und Vinyl, die viele, selbst dem beinharten Fan teils unbekannte rare Tracks und Alternativ-Versionen vorstellt. Und prompt fühlt sich die Welt etwas weniger kalt, unwirtlich und abweisend an.
Jetzt bestellen: Muff Potter Konzertkarten


Julia Engelmann: Poesiealbum - Live 2018

Julia Engelmann
POESIEALBUM
Live 2018

Als Deutschlands berühmteste Poetry-Slammerin ist Julia Engelmann vielen ein Begriff, sie trifft den Nerv der Zeit, gilt als Stimme ihrer Generation und begeisterte bereits ein Millionenpublikum. Inzwischen ist die 25-jährige Bremerin erfolgreiche Vollzeitpoetin – drei Spiegelbestsellerbücher hat sie veröffentlicht und tourt aktuell durch ganz Deutschland, Österreich und die Schweiz in über 35 Städten. Die meisten davon restlos ausverkauft.

Nun begeistert sie alle Fans auch mit Musik. Am 3.11. erscheint ihr Debütalbum Das „POESIEALBUM“ enthält 14 neue Songs. Auf ihrer aktuellen Tour JETZT, BABY gibt sie bereits einen kleinen Vorgeschmack darauf und die Fans feiern ihre Poesie und Musik. Die Nachfrage ist enorm. So wird 2018 eine neue großangelegte Tournee in ca. 35 Städten folgen. Der Vorverkauf zum Live-Programm des POESIALBUM, bei welchem Julia Engelmann neben der Musik natürlich auch noch viel alte und neue Poesie mit im Gepäck hat, startet in Kürze.

Als erste Singleauskopplung ist ihr Song „Grüner wird’s nicht“ erschienen, der mit seinen Lyrics auch die Verbindung zu ihrer Poesie und dem gleichnamigen Gedicht spiegelt. Ein Lied über das Zweifeln und das Warten auf den richtigen Moment – eine Motivationshymne, zu der die Künstlerin auch noch ein sehr charmantes Musikvideo präsentiert und uns so vor Augen führt, dass jeder sein Glück selbst in der Hand hat.

Auf der jetzigen Tournee präsentiert sie erstmalig LIVE einige Lieder des Albums wie „Alleine Sein“, „Kein Modelmädchen“ oder „Bestandsaufnahme“ neben neuen Texten wie „Zauberer“, „100 große Kinder“ oder auch „Aka Btw Coconutoil“, der Fortsetzung Ihres Textes „AKA“. Natürlich darf auch ihr Grapefruit-Song, der innerhalb kürzester Zeit millionenfach auf Youtube geklickt wurde,in Ihrem Programm und auf dem Debüt „POESIEALBUM“ nicht fehlen.

2018 verspricht Julia Engelmann, weitere Titel Ihres „POESIEALBUMS“ sowie eine große Auswahl an neuen und bekannten Texten in einer passend authentischen Bühnenshow zu präsentieren.
Jetzt bestellen: Julia Engelmann: Poesiealbum - Live 2018 Konzertkarten