Konzertkarten Online
 
 

Konzertkarten und Tickets für alle Events schnell und einfach online bestellen.

Home |  Alle Kategorien |  Rock & Pop |  Musicals |  Jazz & Blues |  Hard & Heavy |  Theater |  Klassik |  Eventreisen |  Tanz | 

Alle Städte |  Berlin |  Hamburg |  München |  Frankfurt a.M. |  Düsseldorf |  Stuttgart |  Köln |  Leipzig |  Hannover |  Bremen | 

 
 
Veranstaltungssuche

Suche nach Ort

Alle Staedte

Veranstaltungsorte

Neu im VVK

Top 10 Events

U2 Tour 2015
Mumford & Sons
Chris Norman & Band: Crossover Tour 2015 - 40 Years On
Sarah Connor
Mary J. Blige: The London Sessions Tour
Imagine Dragons
Mark Knopfler
Manu Chao
Roxette: XXX - The 30th Anniversary Tour
Revolverheld: Immer in Bewegung Tour - Sommer Open Air Tour 2015
PUR - Live Tour 2015
Sunrise Avenue: Fairytales - Best of Tour 2015
Unheilig: Zeit zu gehen - Die Abschiedstournee
Jessie J
Herbert Grönemeyer: Dauernd Jetzt Tour 2015
Xavier Naidoo: Frei Sein - Open Air 2015
Bob Dylan - Never Ending Tour
The Prodigy
Billy Idol
Peter Maffay & Band: Wenn das so ist - Tour 2015
Gregor Meyle: Das Beste kommt noch










Hier finden Sie Konzertkarten, Tickets und Eventreisen für Events in ganz Deutschland.




Impressum

 

  Aktuelle Highlights

U2: iNNOCENCE + eXPERIENCE Tour 2015

Die iNNOCENCE + eXPERIENCE Tour startet 2015 und führt im ersten Jahr durch 19 Städte weltweit, mit Doppelshows in jeder Stadt. Zum ersten Mal seit einem Jahrzehnt werden U2 wieder in Indoor-Arenen auftreten.

Die Tour folgt dem kürzlich auf Island Records veröffentlichten 13. Studioalbum von U2 „Songs of Innocence“.

„Wir werden versuchen, jeden Abend ein unterschiedliches Feeling zu erzeugen und Spaß daran haben, mit der Idee von Unschuld und Erfahrung zu spielen. Näheres wird noch verraten!“, erklärt Bono.

„Die Erwartung an eine U2-Tour ist immer außerordentlich, und sollte es auch sein“, sagt Arthur Fogel, Präsident von Global Touring und Vorsitzender von Global Music. „Nach dem Erfolg der rekordbrechenden 360° Tour erstaunt es mich, dass sie immer noch wegweisend sein wollen – diesmal nur in einem intimeren Rahmen.“

Jetzt bestellen: U2: iNNOCENCE + eXPERIENCE Tour 2015 Konzertkarten


Mumford & Sons

Mumford & Sons kommen im Juli nach Berlin

Man mag es kaum glauben, aber selbst Mumford & Sons brauchten einmal eine Pause. Die Band war seit ihrer Gründung im Jahr 2007 quasi immer auf Tour, fast immer ausverkauft und auf immer größeren Bühnen rund um den Globus zu sehen. Nebenbei veröffentlichte sie zwei umjubelte Alben, spielte ein paar Hits ein, vom unsterblichen „Little Lion Man“ über das Grammy-nominierte „The Cave“ bis zum hymnischen „I Will Wait“ und sammelte weltweit so um die 60 Platin-Auszeichnungen.

Da darf man es niemandem verübeln, wenn er mal zu Atem kommen muss. Zumal sich Marcus Mumford und seine Mitstreiter Country Marshall, Ben Lovett und Ted Dwane gerade einmal fünf Monate zurückzogen, um sich dann ins Studio zu begeben, um an der dritten Platte zu arbeiten. Die Grammy-Gewinner (und Brit-Awards-, Billboard-Music-Awards-, Echo-, Juno- und Was-noch-alles-Gewinner) haben Produzent James Ford (Arctic Monkeys, HAIM, Florence + The Machine, Klaxons) gebeten, mit ihnen zusammen den Nachfolger von „Babel“ einzuspielen. Im Mai erscheint „Wilder Mind“, von dem die vier Jungs sagen, sie hätten dabei so eng zusammengearbeitet wie nie zuvor.

Die zwölf Songs seien von allen gemeinsam geschrieben worden, die Sound-Ideen und Instrumentierungen im Studio zusammen entwickelt worden. Dabei habe sie Aaron Dessner von The National unterstützt. Die Band, die immer behauptet hat, wenn sie nicht live spiele, sei sie keine Band, hat die Vorzüge der Studioarbeit entdeckt. Wie fünf Monate Pause doch den Blickwinkel verändern können! Aber jetzt ist Zeit, wieder auf die alten Ideen zurückzukommen. Denn wie ausgefuchst das neue Album auch klingt, wie neu der Sound von Mumford & Sons auch sein mag: Jetzt scharrt das Quartett ungeduldig mit den Hufen und will wieder lospreschen. Raus in die Welt, auf Tour, on stage. Größer und mehr und besser als zuvor.
Jetzt bestellen: Mumford & Sons Konzertkarten


Chris Norman & Band: Crossover Tour 2015 - 40 Years On

40 Years On
Chris Norman & Band
Crossover Tour 2015

Das gab’s noch nie: Die größten Hits, die besten Albumtracks plus diverse Raritäten aus der 40-jährigen Geschichte der britischen Rocklegende Smokie auf einer Doppel-CD! Abgerundet mit dem brandneuen Song „40 Years On“ das Chris Norman extra als Dankeschön an seine Fans geschrieben hat. Dazu eine Jubiläumstournee, die für alle Chris Norman Fans zu einem absoluten Muss zählen wird. Knapp 2 Stunden nonstop Rock Musik mit den größten Smokie Hits aller Zeiten und Titeln seines im Herbst erscheinenden Albums „Crossover“. Ab November 2015 geht es los und es darf ordentlich auf Deutschlands Bühnen gerockt werden!

Vor genau 40 Jahren, im Sommer 1975, landeten Smokie mit der Folkrockballade „If You Think You Know How To Love Me“ ihren ersten Hit. Und danach ging es Schlag auf Schlag, 13 Top-Ten-Hits gelangen der Band aus dem nordenglischen Bradford allein in Deutschland, darunter Klassiker wie „Lay Back In The Arms Of Someone“ und „Mexican Girl“. Millionen Schallplatten wurden verkauft, aus Funk und Fernsehen waren Smokie für den Rest des Jahrzehnts nicht mehr wegzudenken.

Chris Norman startete bereits in den 1980er-Jahren eine bis heute erfolgreiche Solokarriere. Diese wird im Jubiläumsjahr nun gleich doppelt gefeiert.

Ein besonderes Highlight für alle Chris Norman Fans gibt es natürlich auch LIVE: Chris Norman wird mit seiner Band ab November das 40jährige Jubiläum auf seiner Tour feiern. Wer den Sänger schon mal live gesehen hat weiß, dass seine Konzerte jeden Konzertbesucher im wahrsten Sinne des Wortes „aus der Fassung bringen“. Seine Songs bringt Chris Norman stets energiegeladen mit voller Power auf die Bühne, dass es auch auf den Stühlen kaum mehr ein Halten gibt.

Zu hören gibt es neben den großen Hits wie „„Don’t Play Your Rock’n’Roll To Me“, „Lay Back In The Arms of Someone“ und dem unverwüstlichen „Living Next Door To Alice“ “ auch Titel aus dem neuen Album Crossover.

Jedes Chris Norman Konzert ist ein Rockereignis, ein Zeitreise durch die Rockgeschichte, das seinesgleichen sucht. So darf man auf diese Tournee ganz besonders gespannt sein, denn ein Jubiläum dieser Art verspricht Gitarrenriffs und Songs, die nicht nur jedem Chris Norman und Smokie Fan in bester Erinnerung bleiben werden.
Jetzt bestellen: Chris Norman & Band: Crossover Tour 2015 - 40 Years On Konzertkarten


Sarah Connor

Live in Concert
Sarah Connor
Tour 2015

Sie kam mit 19 ins Musikgeschäft, wurde auf Anhieb ein „Star“ in Deutschland, Europa und sogar ein bisschen in Amerika, verkaufte über 7 Millionen Platten. Nach zehn Jahren Musikkarriere zog sie sich bewusst zurück. Nahm sich Zeit für sich und ihre Familie. Jetzt ist sie wieder da: neu, echt und aufrichtig emotional, wie noch nie zuvor. Mit neuem Album wird Sarah Connor ab dem 14. September in sieben Städten Deutschlands live mit Band zu erleben sein.

Sarah Connor hat natürlich nicht wirklich eine Auszeit genommen, aber sie hat ihr künstlerisches Selbstverständnis auf den Prüfstand gestellt. Nur nicht ihren Gesang. Herausgekommen ist der Wunsch, nicht mehr nur Songs zu singen, sondern diese auch selbst zu schreiben, selbst zu texten, selbst zu produzieren und selbst zu bestimmen, wie sie klingen und was sie ausdrücken sollen.

Nach fünf Jahren intensiver persönlicher Arbeit fand sie dann mit Peter Plate, Ulf Sommer und Daniel Faust – ehemals Rosenstolz – die richtigen Partner, die sie behutsam dazu ermutigten, ihre eigene Art zu finden, sich musikalisch auszudrücken. Entstanden ist ein außergewöhnliches, persönliches Album voller Songs, die überraschen und berühren. Die durch Sarah Connors einzigartige Stimme so vertraut und doch so neu klingen. Und vielleicht zum ersten Mal wirklich 100% Sarah Connor sind. Auf deutsch, authentisch, unterhaltsam und zugleich voller Bauchgefühl.

Im September wird sich Sarah Connor live mit Band und mit den Songs ihres neuen Albums erstmals ihrem Publikum präsentieren.
Jetzt bestellen: Sarah Connor Konzertkarten


Mary J. Blige: The London Sessions Tour

Weltstar und unbestrittene Königin des modernen Soul Mary J Blige stahl schon bei den Grammy Awards neben Sam Smith mit der Veröffentlichung ihrer neuen Single "Doubt" von ihrem letzten Album „The London Session“ allen die Show. Mary J Blige, die mehr als 50 Millionen Alben verkauft hat, gewann neun Grammy Awards (plus erstaunliche 31 Nominierungen) und gilt weithin als eine der größten und mächtigsten Soulsängerinnen ihrer Generation. Im Sommer 2014 nahm sie ihr letztes Album in London mit dem Spirit der Londoner Musikszene auf. Das Ergebnis ist ein spannendes Album, das erneut die einzigartige Stimme der Künstlerin beweist.

Wer die stimmgewaltige Mary J Blige live erleben will, kann das im Sommer 2015 bei zwei Deutschland Konzerten!

“Ein Triumph... Blige singt mit einer schockierenden Intensität...Ein fettes transatlantische Erlebnis” Daily Telegraph 4*

“imponierend und durchweg fehlerfrei” The Times 4*

“Die coolste Person der Musikszene...Brillant und einfach nur schön.” Heat 5*
Jetzt bestellen: Mary J. Blige: The London Sessions Tour Konzertkarten


Imagine Dragons

Imagine Dragons: Indie-Rock 2.0
Die US-Senkrechtstarter veröffentlichen zweites Album
„Smoke + Mirrors” erscheint am 13. Februar
Im Oktober auf großer Deutschland-Tournee

Der weltweite Erfolg der Imagine Dragons kam ebenso überraschend wie plötzlich. Im September 2012 stieg ihr Debütalbum „Night Visions“ in den USA auf Anhieb auf Platz 2 der Billboard Charts und avancierte zum bestverkauften Debüt einer Rockband seit 2006. Anfang 2013 wurde „Night Visions“ ebenso erfolgreich in Europa veröffentlicht: Nr. 2 in England, Nr. 6 in Deutschland und insgesamt zwölf Platin-Auszeichnungen prophezeiten, dass die Zugkraft des Debüts nur der Beginn einer großen Karriere war. Nun erscheint am 13. Februar mit „Smoke + Mirrors“ das zweite Album, das Imagine Dragons in einem noch rockigeren Gewand zeigt. Im Anschluss beginnt ihre Welttournee, auf der sie zwischen dem 11. und 17. Oktober auch für sechs Konzerte in Oberhausen, Mannheim, München, Hamburg, Berlin und Stuttgart in Deutschland Station machen.

Bis vor zwei Jahren waren Imagine Dragons nur Szenekennern ein Begriff. Mittlerweile gilt die 2008 gegründete Band als eine der größten Sensationen des letzten Jahrzehnts. Dabei agieren Imagine Dragons höchst individuell. Ihr mit kraftvollen Melodien, Satzgesang und voluminösen Chören ausgestatteter Indie-Rock ist weit entfernt vom gewöhnlichen Chart-Sound. In ihren Songs steckt so viel Lebensfreude, Positivität und künstlerische Intensität, dass man sich einfach nicht entziehen kann.

Gitarrist und Sänger Dan Reynolds, Gitarrist Wayne Sermon, Bassist Ben McKee und Drummer Daniel Platzman profitierten von den Möglichkeiten ihrer Heimatstadt Las Vegas. So traten sie häufig in den Kasinos als musikalische Untermalung für die Spieler auf. In ihren Live-Sets von bis zu sechs Stunden Länge mischten sie eigene Songs mit Coverversionen großer Hits. „Es war eine harte, aber gute Schule“, erinnert sich Reynolds, „denn als Band sieht man sich die ganze Zeit mit der Aufgabe konfrontiert, die Spieler dazu zu bewegen, von ihren Karten aufzusehen und einen Blick zur Bühne zu werfen“.

Nur ein Jahr nach Gründung erschien 2009 mit „Imagine Dragons“ die erste selbstproduzierte EP, gefolgt von einer weiteren mit dem Titel „Hell And Silence“ (2010). Dank zahlreicher Festivalauftritte konnte das Quartett das Interesse vieler Labels wecken. 2011 erhielt schließlich Interscope/Universal den Zuschlag. Im Februar 2012 kam die erste landesweit vertriebene EP „Continued Silence“ raus, die ihnen zahlreiche Ehrungen beschied, darunter die Auszeichnung als ‚Brightest New Stars 2012’ durch das Billboard Magazine sowie eine MTV VMA-Nominierung für das Video zur Singleauskopplung „It’s Time“.

Seit Veröffentlichung des von Grammy-Gewinner Alex Da Kid (Eminem, Rihanna) produzierten Debüts „Night Visions“ überschlugen sich die Ereignisse. Imagine Dragons traten in TV-Shows auf, ihre Songs wurden für Serien und Kinofilme lizenziert und ihre umfangreiche Nordamerika-Tournee war restlos ausverkauft. 2013 gewannen sie den American Music Award als „Favorite Alternative Rock Artist“ und erhielten einen Grammy für die atemberaubend erfolgreiche Single „Radioactive“, die auch in Deutschland Platinstatus erreichte.

Bereits während der Tournee zu ihrem Debütalbum begannen Imagine Dragons die Arbeit am Nachfolgewerk. Gemeinsam mit Produzent Alex da Kid reduzierte man die Hip-Hop-Elemente und ersetzte sie durch ein noch kraftvolleres Rockgefühl. So stellen sich die Songs auf dem zweiten Album „Smoke + Mirrors“ weniger orchestral dar, ohne an Druck, Dringlichkeit brillanten Melodieverständnis einzubüßen.
Jetzt bestellen: Imagine Dragons Konzertkarten


Mark Knopfler

Mark Knopfler hat der populären Musik mit einigen ihrer besten Songs immer wieder wichtige Impulse geliefert. Als genialer Gitarrist, Sänger und Songschreiber von Dire Straits, die sicher zu den größten Rockbands aller Zeiten gehören, erlangte er Weltruhm. Seine neun Soloalben knüpfen an die von ihm begründete Songtradition an und verbinden beide Schaffensperioden zu begeisternden Live-Erlebnissen. Mit rund 120 Millionen Alben zählt er zu einem illustren Kreis von Interpreten, die überragender Erfolg und bleibende Bedeutung auszeichnet. Auf den mehrfachen Grammy-Gewinner trifft die Bezeichnung Superstar wirklich zu, obwohl er sich nie als solcher geriert. Seine Musik bezeichnete ein Kritiker treffend als "Gegenentwurf zum hektischen Popzirkus, der selbst zum Welterfolg avancierte".

Mark Knopfler präsentiert seine aktuellen Songs, eine Auswahl aus seinen Soloalben und selbstverständlich einige markante Hits der 20-jährigen Dire Straits-Ära auf einer Europatournee, die ihn auch nach Deutschland führt. Salem, Hamburg, Dortmund, Mainz, Mannheim, Köln, Bad Kissingen, Stuttgart, Hannover, Berlin, Leipzig und München sind vom 31. Mai bis 11. Juli die Stationen. Sein neues Album "Tracker" wird Anfang des Jahres veröffentlicht.

Mark Knopfler, der kreative Dreh- und Angelpunkt der Dire Straits, wird von vielen Experten als Schlüsselinterpret der Rockgeschichte eingestuft. Er prägte einen einzigartigen Gitarrenstil und den für ihn typischen Sprechgesang, der dennoch eindrucksvolle melodische Züge trägt. Er gilt als ironischer Geschichtenerzähler, der ein Schicksal in drei bis vier Strophen auf den Punkt bringen kann. Sein Œuvre spiegelt Vielseitigkeit und Schaffenskraft des in Glasgow geborenen Musikers, der in Englisch promovierte, Vorlesungen hielt und seine akademische Karriere schließlich gegen die Gitarre eintauschte.

Die Alben "Dire Straits", "Communiqué", "Making Movies", "Love over Gold", "Brothers in Arms" und "On every Street" sind Meilensteine der Rockmusik. Songs wie "Sultans of Swing", "Money for Nothing", "Brothers in Arms", "Romeo and Juliet" oder "Walk of Life" wurden zu Hymnen ihrer Generation. Mark Knopfler schrieb zahlreiche Filmsoundtracks wie "Princess Bride", "Letzte Ausfahrt Brooklyn", "Local Hero", "Metroland", "Wag the Dog" und "A Shot at Glory". Die Soloalben "Golden Heart", "Sailing to Philadelphia" mit der Supersingle "What it is", "The Ragpicker's Dream", "Shangri-La", "Kill to get Crimson", "All the Road Running" und "Get Lucky" lieferten neue Akzente, bauen jedoch gleichzeitig auf die besten Tugenden und Rezepte der Erfolgsgeschichte von Dire Straits auf. Erwähnenswert sind Kooperationen mit Eric Clapton, Randy Newmann, Bob Dylan, Van Morrison und Emmylou Harris.

Jetzt packt Mr. Dire Straits erneut die Gitarren für seine Solotour aus, begleitet von sieben absoluten Ausnahme-Musikern, darunter natürlich Keyboarder Guy Fletcher, sein engster Gefährte aus Dire Straits-Tagen. Weiterhin befinden sich in seiner Entourage seine musikalischen Kollaborateure der letzten zwei Jahrzehnte: Richard Bennett (Gitarre), Jim Cox (Piano), Mike McGoldrick (Pfeife und Flöte), John McCusker (Geige und Zitter), Glenn Worf (Bass) und Ian Thomas (Schlagzeug).

Seine bekanntesten Songs hat Mark Knopfler sicher im Gepäck. Und wer ihn kennt, weiß, dass es ihm immer gelingt, seine spezielle Magie über die Rampe zu bringen. Knopfler sprüht vor Ideen und genießt es, seiner Kreativität Gestalt zu geben. "Je älter ich werde, desto mehr will ich komponieren. Ich liebe diesen Prozess mehr denn je: Schreiben, Aufnehmen, live Spielen!"
Jetzt bestellen: Mark Knopfler Konzertkarten


Manu Chao

Die Welt hat José-Manuel Thomas Arthur Chao viel zu verdanken. Muss man mal so festhalten. Und wer sich jetzt fragt „Jose-Manuel wer?“, dem sei der Künstlername des Franzosen an die Hand gegeben: Manu Chao. Mal abgesehen von seinen Überhits „Me Gustas Tu“, „Clandestino“ und natürlich „Bongo Bong“, die er uns geschenkt hat, muss man es Manu Chao vor allem hoch anrechnen, dass man dank ihm Grenzen und kulturelle Unterschiede hinterfragt. Warum? Weil Manu Chao sich einfach nie um sie gekümmert hat. Er vermischte schon immer Stile aus einem halben Dutzend Nationen, turnte lyrisch durch Französisch, Spanisch, Arabisch, Italienisch, Portugiesisch, Galicisch, Englisch und Portuñol ließ das alles so mitreißend und schlüssig klingen, dass sich der „One World!“- Gedanke ganz selbstverständlich manifestierte, während man zu seiner Musik tanzte.

Diesen Sommer hat man endlich wieder die Gelegenheit dazu, sich diesem Gefühl unter freiem Himmel hinzugeben.
Jetzt bestellen: Manu Chao Konzertkarten


Roxette: XXX - The 30th Anniversary Tour

Roxette mit verführerischem Mix auf Tour
31 Nr. 1 Hits – 75 Millionen Alben

Roxette beherrschen ihr Pop-Metier wie kaum eine andere Formation. Jetzt geht das mit zahllosen Gold- und Platinauszeichnungen veredelte schwedische Duo wieder auf Tour. Die Fans in Deutschland und Österreich dürfen sich auf zehn hitgespickte Konzerte freuen. Vom 24. Juni bis 8. Juli sind Köln, Hamburg, Berlin, Dresden, Mannheim, Stuttgart, Bad Kissingen, Mainz, München und Wien die Live-Stationen.

Mit ihrer bahnbrechenden weltweiten Nr. 1-Single „The Look“ ebneten Roxette den Weg für ihre aufsehenerregende Karriere. Es folgten „Listen To Your Heart“, „It Must Have Been Love“ und „Joyride“. Insgesamt 31 Chartstürmer etablierten Roxette als eine der größten Popgruppen aller Zeiten. Die eindrucksvolle Hit-Kollektion spiegelt sich in 75 Millionen verkauften Alben, ein Erfolg, der sich noch immer mit jeder neuen CD fortsetzt.

Ihre Alben sprühen stets vor Enthusiasmus und Melodien, die ganz neu sind, aber wie eine Greatest Hits-Sammlung anmuten. Roxettes verführerischer Mix klingt live so frisch und mitreißend wie am ersten Tag. Unglaubliche 1,5 Millionen Zuschauer auf 153 Konzerten feierten Roxette auf ihrer letzten triumphalen Welttournee. Der neue Live-Zyklus beginnt im Februar 2015 in Australien und Neuseeland, bevor Europa Anfang Mai in Mailand startet.

Per Gessle und Marie Fredriksson blicken auf eine Erfolgsgeschichte, die ihresgleichen sucht. Vom ersten Tag an stimmte die Chemie zwischen den beiden. Mit sicherem Gespür schufen sie einen grandiosen Mix aus Pop- und Rockmusik, der sich in Welthits wie „The Look“, „Joyride“ oder „Sleeping In My Car“ dokumentiert. Die Singles „It Must Have Been Love“ und „Listen To Your Heart“ erhielten den BMI-Award, eine seltene Ehre für jeweils vier Millionen Radioeinsätze. Roxette erzielten Nummer-1-Hits in allen europäischen Ländern sowie in den USA, Kanada, Australien, Südafrika und in Asien.

Fast wie ein modernes Märchen mutet ihr Start in den Vereinigten Staaten an. Dort erschien ihre erste Single „The Look“ erst, nachdem ein Student den Song aus dem Urlaub mitbrachte und an eine lokale Radiostation schickte. Diese spielte die Single so häufig, dass andere Sender auch darauf aufmerksam wurden, bis der Song schließlich auf Platz 1 der Billboard Charts landete.

Bereits Ende der 70er Jahre waren sich die beiden im schwedischen Halmstad begegnet, bevor Roxette 1986 offiziell aus der Taufe gehoben wurden. In den 80er und 90er Jahren avancieren Roxette zu absoluten Superstars.

Anfang 2002 dann die schwerste Prüfung ihres Lebens. Bei Marie wurde ein Gehirntumor diagnostiziert, der eine radikale Pause erzwang. Seit 2008 ist sie restlos genesen und damit war der Weg frei für die Fortsetzung einer beispiellosen Karriere.
Jetzt bestellen: Roxette: XXX - The 30th Anniversary Tour Konzertkarten