Konzertkarten Online
 
 

Konzertkarten und Tickets für alle Events schnell und einfach online bestellen.

Home |  Alle Kategorien |  Rock & Pop |  Musicals |  Jazz & Blues |  Hard & Heavy |  Theater |  Klassik |  Eventreisen |  Tanz | 

Alle Städte |  Berlin |  Hamburg |  München |  Frankfurt a.M. |  Düsseldorf |  Stuttgart |  Köln |  Leipzig |  Hannover |  Bremen | 

 
 
Veranstaltungssuche

Suche nach Ort

Alle Staedte

Veranstaltungsorte

Neu im VVK

Top 10 Events

Trettmann - Live 2019
Duncan Laurence
Feine Sahne Fischfilet - Wir haben immer noch uns! - Tour 2019
James Arthur - The You Tour
Dita von Teese - Glamonatrix
One Vision of Queen feat. Marc Martel
Andreas Kümmert - Something in my Heart Tour 2019
Pietro Lombardi & Band
Tristan Brusch x Solo - Operation am faulen Zahn der Zeit Tour 2020
Die Prinzen - Live 2020
Forever Queen performed by QueenMania
Christian Löffler
Richard Marx
Northern Lite - Evolution Tour
PVRIS
Auf ein Bier - Weltherrschaftstour 2019/20
Pietro Lombardi
Kaizaa - Schrottplatz der Liebe Tour 2020










Hier finden Sie Konzertkarten, Tickets und Eventreisen für Events in ganz Deutschland.




Impressum

 

  Aktuelle Highlights

Trettmann - Live 2019

Jetzt bestellen: Trettmann - Live 2019 Konzertkarten


Duncan Laurence

Sein Song war einer der großen Favoriten beim diesjährigen Eurovision Song Contest, bei den Buchmachern lag er seit Wochen konstant in Führung. Am Samstag, den 18. Mai 2019, wurde der Traum wahr: Duncan Laurence gewann in Tel Aviv den ESC. „Arcade“, die gefühlige Ballade über eine niemals gelebte Liebe, hat bereits jetzt Fans rund um den Erdball zu Tränen gerührt. Ihn aber nur auf diesen Song zu reduzieren, griffe viel zu kurz. Der Niederländer hat schon seit seiner Jugend nur ein Ziel: „Ich werde Musiker.“ Dafür übt er jeden Tag Klavier, komponiert, schreibt Texte, feilt an seinen Talenten und lotet Möglichkeiten aus, seine Songs unter die Menschen zu bringen. Denn Musik ist für ihn auch eine Flucht aus dem Mobbing, das ihm fast täglich entgegenschlägt. Dafür erzählt er uns heute seine Geschichten, die häufig sehr melancholisch daherkommen, sich aber durch ihre positive Kraft und musikalische Form zum Guten wenden. Laurence gewinnt Talentshows, kommt bei „The Voice of Holland“ ins Finale und studiert an der Rock Academy in Tilburg Gesang. Der heute 25-Jährige verbringt viel Zeit in Studios in den Niederlanden, Stockholm und London, um weiter an seinen Fähigkeiten als Produzent, Sänger und Singer/Songwriter zu arbeiten. All das mündet jetzt in „Arcade“, dem Stück, das ihm den weltweiten Durchbruch bringen wird. Diese große Stimme, die so mühelos zwischen Bariton und Falsetto wechselt und die Gefühle so fein dosiert zum Ausdruck bringen kann, ist die eine Seite seiner Qualität. Die andere ist sein überragendes Talent, verschiedene Stile zu bündeln und musikalisch kongruent umzusetzen. Duncan Laurence ist auf dem Sprung zum Star, so viel ist sicher. Im Dezember kommt er zu uns auf Tour.
Jetzt bestellen: Duncan Laurence Konzertkarten


Feine Sahne Fischfilet - Wir haben immer noch uns! - Tour 2019

Diesen Sommer spielen Feine Sahne Fischfilet unter freiem Himmel die beiden größten eigenen Konzerte ihrer Bandgeschichte: Am 6. Juli werden über 12.000 Fans in Dresden im Rahmen der „Filmnächte am Elbufer“ erwartet, ihr Konzert in der Zitadelle Spandau ist mit über 10.000 Karten bereits seit Monaten ausverkauft. Dazu umjubelte Auftritte vor zehntausenden begeisterter Zuschauer u.a. bei Rock am Ring, Rock im Park, dem Greenfield in der Schweiz und dem Nova Rock-Festival in Österreich. Schon 2018 feierten über 100.000 Fans die Band auf der ausverkauften Tournee zu ihrem aktuellen Album „Sturm & Dreck“, mit dem sich Feine Sahne Fischfilet bis auf Position 3 der deutschen Charts vorarbeiten konnten. Im Herbst spielten sie darüber hinaus vor 90.000 begeisterten Zuschauern auf Einladung der Toten Hosen bei deren ausverkauftem Tourfinale im Düsseldorfer Stadion.

Kein Zweifel: Feine Sahne Fischfilet sind die Band der Stunde! Aufgrund des weiterhin ungebrochenen Ansturms auf ihre Konzertkarten freut sich die Band, nun die finalen Termine ihrer Tournee bekanntgeben zu können, die sie mit ihren spektakulären Live-Happenings noch einmal in viele Regionen im deutschsprachigen Raum führen wird, bevor man sich in eine längere Pause verabschiedet.

„Seit 2018 sind Feine Sahne Fischfilet die erfolgreichste junge Rockband im Lande“, erkannte „Die Zeit“; Spiegel Online freute sich über „Ein Manifest des Widerstands“, während der Rolling Stone konstatierte „Man glaubt der Band jedes Wort des Widerstands“ und das Szene-Organ „Ox Fanzine“ die Gruppe treffend mit „Große Fresse und was dahinter“ beschrieb. Ihre wilden Konzerte sind Abend für Abend zügellose, ausschweifende Happenings ausgerechnet in einer Zeit, in der allerorten vermeintlich gut Informierte wieder mal das nahe Ende der Rockmusik postulieren.
Des Weiteren kam 2018 unter dem Titel „Wildes Herz“ eine gefeierte Filmbiografie über Sänger Monchi in die Kinos, die unter der Regie u.a. des Schauspielers Charly Hübner entstand und mit über 50.000 Zuschauern und der vielbeachteten TV-Ausstrahlung einer der erfolgreichsten deutschen Dokumentarfilme der letzten Jahre war.
Jetzt bestellen: Feine Sahne Fischfilet - Wir haben immer noch uns! - Tour 2019 Konzertkarten


James Arthur - The You Tour

JAMES ARTHUR
Im Januar/Februar 2020 auf Tour in Deutschland
Neue Single „Treehouse“ feiert Release am 6. September

Nach zahlreichen Tourneen mit ausverkauften Clubshows, kommt James Arthur mit seinem neuen Album „YOU“ im neuen Jahr auf große Welt-Tournee. Neben England und Irland, macht der britische Singer-Songwriter zwischen dem 31. Januar und 18. Februar 2020 auch Halt für fünf Konzerte in Berlin, München, Frankfurt, Hamburg und Köln in Deutschland.

Parallel zur Ankündigung der Tournee erscheint am 6. September 2019 auch seine brandneue Single „Treehouse“. Der Song ist ein Feature mit US Rapp-Star Ty Dolla$ign und dem britischen Nachwuchstalent Shotty Horroh. Mit einer Mischung aus Piano und Beats hat „Treehouse“ seine Wurzeln im Retro-Hip-Hop. Der Song ist eine Ode ans Überleben – An die Tage, an denen es okay ist, nicht okay zu sein, weil einzig zählt, was darauf folgt.

Die letzten Jahre waren außergewöhnlich für James. Gerade erst hat sein weltweiter Nummer-Eins-Hit „Say You Won’t Let Go“ einen Award für eine Milliarde Plays auf Spotify erhalten. Damit zählt er zu den 10 Künstlern weltweit, die die Milliarden-Grenze überschritten haben und reiht sich mit u.a. Drake, Ed Sheeran und Justin Bieber in den Pop-Olymp ein.

James Arthur hat weltweit über 25 Millionen Platten verkauft. Sein aktuelles Duett „Rewrite The Stars“ mit Anne-Marie steht aktuell bei 251 Millionen Streams und seine Single „Empty Space“, die 2018 erschien, hat ebenfalls bereits die 100 Millionen-Marke geknackt. Auf Spotify hören ihn monatlich 22 Millionen Menschen und YouTube verzeichnet über 1,5 Milliarden Klicks. Kein Wunder also, dass sein letzter Longplayer „Back From The Edge“ (2016) global mit Mehrfachplatin ausgezeichnet wurde.

Nun erscheint am 18. Oktober dieses Jahres endlich sein drittes, langersehntes Studioalbum „YOU“, welches den Singer-Songwriter in seiner kühnsten und vielversprechendsten Art präsentiert. Mit dabei die Hitsingles „Naked“, „Falling Like The Stars“ und „Empty Space“ sowie Features mit Travis Barker von Blink 182 und Adam Lazzara von Taking Back Sunday.

Ab September geht es für James Arthur erst einmal auf ausverkaufte US- und UK-Tour, bevor er Anfang 2020 auch für fünf Konzerte mit seiner „The YOU Tour“ nach Deutschland kommt.
Jetzt bestellen: James Arthur - The You Tour Konzertkarten


Dita von Teese: Glamonatrix

Dita Von Teese, die schillernde Königin des Burlesque, kehrt mit einer brandneuen und ihrer bislang aufwändigsten Revue nach Australien, Neuseeland und Europa zurück – und gastiert damit im nächsten Jahr auch in Deutschland.

Der bis dato einzige Deutschlandtermin für ihre Show GLAMONATRIX am 10. April 2020 in Berlin im Admiralspalast ist mittlerweile ausverkauft. Aufgrund der großen Nachfrage hat die Künstlerin jetzt zwei weitere Termine bestätigt: Am 9. April 2020 gibt es in Berlin eine Zusatzshow, die ebenfalls im Admiralspalast stattfindet. Am 4. April 2020 gastiert Dita Von Teese zudem in Köln im Musical Dome – und ist damit neben Berlin in einer zweiten Stadt in Deutschland live zu erleben.

Dita Von Teeses Burlesque-Revue GLAMONATRIX entführt das Publikum auf eine aufregende visuelle Reise, in der sich eine atemberaubende Performance an die nächste reiht: Ein abwechslungsreicher Abend voller aufregender und unterhaltsamer Momente und raffiniertem Striptease – eine Hommage an die Schönheit in verschiedensten Formen. Weit entfernt von einer herkömmlichen Burlesque-Show, hat Dita Von Teese dafür die klassischen Varieté-Shows der 1940er Jahre mit sehr viel Stil und noch mehr Fingerspitzengefühl modernisiert und weiterentwickelt. Der Zeit immer einen Schritt voraus und bekannt für ihre opulenten Sets, hat die Künstlerin für die neue Show GLAMONATRIX erneut einen internationalen Cast vielversprechender junger Talente zusammengestellt, die auf der Bühne ein Fest des Körpers und der Ästhetik ohne Gleichen feiern werden. Die glamouröse Varieté-Show präsentiert extravagante neue Shownummern von Dita Von Teese und ihrem Ensemble in umwerfenden Haute Couture-Kostümen, die von diversen bekannten Designern kreiert wurden – darunter die außergewöhnlichen Kreationen von Christian Louboutin.

Von Teeses berauschende Live-Shows sind nicht ohne Grund weltberühmt und ziehen Fans aus aller Welt an – darunter auch eine Vielzahl Prominenter. Mit über einer Million verkaufter Tickets und von höchster Qualität bilden die von Dita Von Teese produzierten Shows gleichzeitig die Grundpfeiler als auch die Spitze des modernen Burlesque-Revivals.
Jetzt bestellen: Dita von Teese: Glamonatrix Konzertkarten


One Vision of Queen feat. Marc Martel

The world’s most spectacular Queen Tribute Show
One Vision of Queen
feat. Marc Martel
Tour 2020

Kaum ein Sänger hat die Musikgeschichte so geprägt wie Freddie Mercury zu seinen Lebzeiten. Von Natur aus ein Bariton, konnte er die verschiedenen Register seiner Stimme in vielfältiger Weise abschattieren. Marc Martel, der kanadische Rocksänger, bringt Ausnahmekünstler Freddie Mercury gesanglich zurück auf die Bühne. Martel, der als die stimmliche Reinkarnation Freddie Mercurys gilt, kommt 2020 mit „One Vision of Queen feat. Marc Martel“ nach Europa und wird Publikum und Medien gleichermaßen in Staunen versetzen.

QUEEN ist eine Band, die seit Jahrzehnten Menschen weltweit fasziniert. Egal ob tanzbare Hits, große Hymnen, tiefgehende Liebeslieder, musikalische Meisterwerke – QUEEN hatte sie alle und mit Marc Martel lässt sich auch heutzutage das Original-Queenfeeling spürbar nacherleben. Marc Martel bringt mit „One Vision of Queen feat. Marc Martel“ das Vermächtnis einer der größten Rockgruppen aller Zeiten nun auch auf die europäischen Bühnen und lässt das Phänomen QUEEN in seiner ursprünglichen Form wiederaufleben.

Revolutionär und einzigartig, so wurde die Ausnahmeband QUEEN nicht nur einmal beschrieben. Seit Freddie Mercurys Tod im Jahre 1991 wird ihm und seinem künstlerischen Schaffen Tribut gezollt – sowohl die Originalmusiker als auch diverse Cover- und Tribute-Bands nehmen sich seither dem unglaublichen Repertoire an. Eines schien jedoch lange klar: Eine Stimme wie die Freddie Mercurys wird es nie wieder geben. Daher staunte die ganze Welt nicht schlecht, als vor 8 Jahren das Video des kanadischen Musikers Marc Martel (mittlerweile über 30 Millionen Gesamt-Klicks auf Facebook und YouTube) die Runde machte. Ein Video mit dem er sich für die von den Brian May und Roger Taylor konzipierte Queen-Show „Queen Extravaganza“ als Sänger bewarb. Und wer das Video einmal gesehen hat, versteht, wieso May und Taylor keine Sekunde zögerten ihn sofort zu verpflichten.

Seitdem hat Marc Martel, der zuvor jahrelang mit der kanadischen Band „Downhere“ unterwegs war, eine beispiellose Karriere in den USA und Kanada mit Auftritten u.a. bei Ellen De Generes und im kanadischen Fernsehen für Céline Dion hingelegt und große Erfolge, insbesondere als Stimme von Freddie Mercury, gefeiert. Im Frühjahr 2020 kommt er zum ersten Mal mit „One Vision of Queen feat. Marc Martel“ nach Deutschland, Österreich und in die Schweiz. Queen-Fans dürfen sich auf einen außergewöhnlichen Abend freuen.
Jetzt bestellen: One Vision of Queen feat. Marc Martel Konzertkarten


Andreas Kümmert - Something in my Heart Tour 2019

Er ist ein Getriebener. Ein ständig Suchender. Nach der Wahrheit. Nach Inspiration. Nach echten Gefühlen. Und natürlich nach sich selbst. Eine Forschungsreise, die Andreas Kümmert schon in frühen Jahren begonnen hat und die ihn nach diversen Höhen und Tiefen nun zur nächsten Etappe führt. Auf seinem brandneuen Album „Lost And Found“ macht der süddeutsche Musiker Zwischenstation an einem ebenso ungewöhnlichen wie auch ungewohnten Ort, um sich dem Publikum von einer völlig neuen Seite zu öffnen. Eine Seite, die komplett anders als all das klingt, was man bisher von dem 31-jährigen Blues-Man gehört hat. Sein nächster Entwicklungsschritt auf der Suche nach Antworten. In erster Linie auf seine drängendste Frage: Wer ist Andreas Kümmert?

Nach dem mit Gold ausgezeichneten Top 3-Album „Here I Am“ und dem ebenso gefeierten 2016er Nachfolger „Recovery Case“ macht Andreas Kümmert nun den Weg frei für seinen nächsten Schaffensabschnitt. Einer, auf dem ein überraschend frischer Wind weht, den man seinem neu definierten Sound schon in der ersten Sekunde anmerkt. Auf „Lost And Found“ entfernt sich Kümmert einen ganzen Schritt von seinen einstigen Singer/ Songwriter-Wurzeln, um sich einer genreübergreifenden Vielfalt neuer und moderner Einflüsse zu öffnen: Angefangen bei swingendem Neo-Soul, über hoch ansteckenden Funk, bis hin zu opulent orchestrierter Popmusik und gefühlvollen Gospel-Einflüssen spannt er seinen stilistischen Bogen – das alles, ohne sich selbst auch nur einen Moment lang untreu zu werden. Eine musikalische Weiterentwicklung, die größer wohl nicht sein könnte und mit der er vielleicht auch hier und da polarisiert. Wieder einmal. Doch das war ihm schon von Anfang an bewußt. Ein gut kalkuliertes Risiko: Denn nur wer Reibung erzeugt, der bringt Herzen zum Brennen.

So wie sein eigenes, von denen gleich mehrere in seiner Brust pochen: „Ich hatte schon immer einen breit gefächerten Musikgeschmack. Und ich habe erkannt, dass die Musik die treibende Kraft in meinem Leben ist. Sie lässt mein Herz schlagen“, wie Kümmert auch kürzlich mit seiner ersten Singleauskopplung „Keep My Heart Beating“ gezeigt hat; seiner ganz persönlichen kreativen Reanimation nach einer langen künstlerischen Durstrecke. „Ich probiere mich heute viel stärker aus, als noch vor ein paar Jahren. Ich scheue mich nicht mehr davor, verschiedene Seiten von mir zu zeigen. Es gibt nicht nur einen einzigen Andreas Kümmert, der nur eine Art von Musik macht. Ich will mich nicht selbst limitieren. Und ich habe kein Problem mehr damit, Popmusik zu komponieren. Früher habe ich mich vor dem Begriff gefürchtet und ganz bewußt vermieden, radiotaugliche Stücke zu schreiben. Mittlerweile habe ich gelernt, auch diese Seite von mir als Teil meiner Persönlichkeit zu akzeptieren.“ Schon seit jeher war der aus dem kleinen Städtchen Gemünden am Main stammende ECHO-Nominee ein Paradebeispiel dafür, seinem untrüglichen Bauchgefühl zu folgen und durch harte Arbeit sowie einen festen Glauben an sich selbst immer wieder den nächsten Schritt zum Betreten künstlerischen Neulands zu wagen.

2018 hat der Vollblutmusiker seine markante, sofort wiedererkennbare Soundästhetik mit Unterstützung der beiden Produzenten Jules Kalmbacher (Tim Bendzko, Mark Forster, Xavier Naidoo) und Jens Schneider (Max Giesinger, Joris, Wincent Weiss) einer Frischzellenkur unterzogen, die seine enorme Weiterentwicklung als Songwriter und Texter spiegelt, der sich heute auch in mainstreamigeren Klanggefilden hörbar wohl fühlt. Erstmalig seit Release seines 2012 erschienenen Debütalbums „The Mad Hatter´s Neighbour“ entstanden sämtliche Lyrics und alle Kompositionen im absoluten Alleingang – Andreas Kümmert pur und unverfälscht! „Ich habe in der letzten Zeit viele Songs geschrieben, die einfach nicht gut genug waren“, so Kümmert über seinen Drang, sich ständig weiter zu entwickeln. „Mir wurde irgendwann bewußt, dass ich in einer künstlerischen Einbahnstraße steckte, in der es nicht mehr weiter ging. Also habe ich hart an mir gearbeitet und mich bis zum Maximum unter Druck gesetzt. Mit dem Song `Keep My Heart Beating` ist schließlich irgendwann der Knoten geplatzt. Ich gehe heute auf eine viel unverkrampftere Art mit meinen Stücken um und möchte beweisen, dass ich nicht nur ein guter Sänger, sondern auch ein ebenso guter Songwriter bin, der in einer internationalen Liga spielt und der auch in der Lage ist, große Popsongs zu schreiben.“

Bereits seit Anbeginn seiner Musikerkarriere besaßen Kümmerts Songs eine Art Kompassfunktion, die ihn stets verlässlich aus schlechten Zeiten herausmanövriert und den richtigen Weg gezeigt haben. Songwriting als Selbsterfahrungsprozess mit dem Ziel, herauszufinden, was ihn emotional bewegt und wer er eigentlich ist. Mit „Lost And Found“ verfolgt Andreas Kümmert nun weiter seinen Weg, sich der Zukunft und der niemals endenden Schlacht mit seinen Dämonen zu stellen. „Auf dem Album geht es darum, sich selbst zu verlieren und irgendwann wieder zu finden. In meinen Augen verfolgt jeder in seinem Leben einen vorgegebenen Pfad, von dem man immer wieder abkommt. Die einen weniger weit, andere schlagen komplett andere Routen ein, die einen oft ganz schön in die Irre führen und sehr steinig werden können. Es dauert manchmal eine Weile, diese Fehler zu erkennen und seinen Kurs zu korrigieren. `Lost And Found` stellt so etwas wie einen Zwischenreport von meiner Reise dar.“

Eine Reise, auf der sich Andreas Kümmert auf den verschiedensten stilistischen Bahnen bewegt: Angefangen beim eindringlichen „Guide Me“ mit seinen dramatisch-treibenden Kammermusik-Celli, über den an die großartige Amy Winehouse erinnernden Neo-Soul-Ohrwurm „Nothing Is The Same“ und den wohlig knarzenden Bluesrocker „Gimme Your Sympathie“, bis hin zum funky-augenzwinkernden „Interested In Your Body“ und der bombastisch inszenierten Popballade „Losing You“ - der süddeutsche Musiker gibt sich mit „Lost And Found“ so unerschrocken, modern und spielfreudig, wie nie zuvor. „Ich drücke mich heute deutlicher und direkter aus, als noch auf der letzten Platte. Natürlich macht man sich damit auch auf eine gewisse Art angreifbar und gläsern, jedoch kann ich mit dieser emotionalen Nacktheit mittlerweile viel besser umgehen. Mich interessieren zwischenmenschliche Beziehungen. Ob in einem romantischen Lovesong wie `Forever Innocent` und `Everytime`, oder in gesellschaftskritischen Stücken wie `Calling Out` und `Interested In Your Body`. Im Grunde suchen wir doch alle nur nach Liebe. Warum muss man sich dabei wie ein Arschloch verhalten und seinen Selbsthass immer auf andere projizieren? Ich habe diese Wut und diese Aggression schon zu meinen Schulzeiten am eigenen Leib erfahren. Ich wurde ständig gemobbt und war das klassische Opfer. Heute hecheln alle dem gleichen Schönheitsideal hinterher und grenzen dich sofort aus, sobald man aus der Reihe tanzt und sich herausnimmt, einen eigenen Stil zu entwickeln. Ich glaube, ich bin das beste Beispiel, dass es auch anders geht. Man sollte sich nur auf sich selbst konzentrieren, nach vorne schauen und seinen eigenen Weg gehen. Ich suche immer nach dem Sinn der Dinge. Ich bin noch nicht ganz sicher, ob ich meinen schon gefunden habe, aber ich fühle, dass ich auf der richtigen Spur bin. Und ich würde mich freuen, meine Fans zu ermutigen, auch ihren Weg zu gehen.“
Jetzt bestellen: Andreas Kümmert - Something in my Heart Tour 2019 Konzertkarten


Pietro Lombardi & Band

Pietro Lombardi & Band

Tour 2020

Mit der Veröffentlichung seines Sommer-Hits „Bella Donna“ (VÖ 05.05.19, über 3,7 Mio. Views auf YouTube binnen 10 Tagen!) gab Superstar Pietro Lombardi bekannt, dass er dem Ruf seiner Fans folgt und im Mai 2020 auf große Tournee durch Deutschland, Schweiz und Österreich gehen wird. Der Vorverkauf für die Tour startete äußerst erfolgreich: Nach nur zwei Wochen waren die Konzerte in Berlin, Köln, Wien, Oberhausen und Hamburg ausverkauft und wurden in größere Hallen verlegt.

Pietro sang sich 2011 bei "Deutschland such den Superstar" in die Herzen der Zuschauer, gewann die Show und erreichte mit seiner Siegersingle "Call My Name" und seinem Debüt Album "Jackpot" Platin-Status und Platz eins der Charts in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Im Sommer 2017 stürmte er gemeinsam mit Kay One mit "Senorita" erneut die Spitze der Charts und wiederholte diesen Coup im Mai 2018 - diesmal alleine - mit seiner Single "Phänomenal“.

Für das zweite Halbjahr 2019 haben Pietro Lombardi und Universal Music die Veröffentlichung eines neuen Lombardi Albums angekündigt. Ertwird zudem auch bei der kommenden Ausgabe von "Deutschland sucht den Superstar" als Juror mit von der Partie sein.

Die Konzertbesucher dürfen sich auf ein Hit-Feuerwerk der Superlative freuen! Pietro wird mit seiner Band "Bella Donna“ ebenso live performen, wie seine Nummer 1 Singles "Senorita" und "Phänomenal".

Pietro Lombardi freut sich auf seine Tour:

"Ich bin selbst überrascht, dass es so gut läuft und auch sehr stolz. Ich freue mich auf all die schönen Momente mit meinen Fans. Musik ist mein Leben und das mit ihnen zu teilen, ist einfach ein schönes Gefühl. Ich war das letzte mal vor acht Jahren auf Tour - es wird etwas ganz besonderes werden."
Jetzt bestellen: Pietro Lombardi & Band Konzertkarten