Konzertkarten Online
 
 

Konzertkarten und Tickets für alle Events schnell und einfach online bestellen.

Home |  Alle Kategorien |  Rock & Pop |  Musicals |  Jazz & Blues |  Hard & Heavy |  Theater |  Klassik |  Eventreisen |  Tanz | 

Alle Städte |  Berlin |  Hamburg |  München |  Frankfurt a.M. |  Düsseldorf |  Stuttgart |  Köln |  Leipzig |  Hannover |  Bremen | 

 
 
Veranstaltungssuche

Suche nach Ort

Alle Staedte

Veranstaltungsorte

Neu im VVK

Top 10 Events

Linkin Park
Ed Sheeran
Broilers: Noir Live
Motörhead
Ryan Keen: Room for Light Tour
Dropkick Murphys
Kraftklub: In Schwarz Tour 2015
Udo Lindenberg - Live 2015
OneRepublic: Native World Tour
James Blunt: Moon Landing World Tour - Herbst 2014
Beatsteaks: Creepmagnet Tour 2014
A-Rock-Night 2014 (Open-Air)
Bryan Adams: Reckless - 30th Anniversary Tour
Lenny Kravitz: Strut-Tour 2014
Jan Delay & Disko No. 1
Sportfreunde Stiller 2014
Pharrell Williams: The Dear Girl Tour
Revolverheld: Immer in Bewegung Tour 2014
Adel Tawil - Open Air
Philipp Poisel und Band: Open Air 2014










Hier finden Sie Konzertkarten, Tickets und Eventreisen für Events in ganz Deutschland.




Impressum

 

  Aktuelle Highlights

Linkin Park

Linkin Park gehen auf Jagd!
Neue CD "The Hunting Party" Startschuss für Live-Zyklus

Seit ihrem kometenhaften Aufstieg zur Jahrtausendwende haben sich Linkin Park zu einer dominanten, genreübergreifenden Kraft in der Rockmusik entwickelt. Mehr als 50 Millionen Tonträger, über 60 Millionen Facebook-Fans sowie die höchsten Single- und Albumchartplatzierungen sämtlicher Vertreter des Alternative Rock unterstreichen den Stellenwert einer Band, die auf ihrer letzten Tour mehr als eine Million Konzert- und Festivalbesucher begeisterte.

Jetzt gehen Linkin Park auf Jagd! Die Veröffentlichung ihres 6. Studioalbums "The Hunting Party“ leitet einen neuen Live-Zyklus ein, der die Heroen des Modern Rock auch nach Europa führt. Neun deutsche Shows vom 4. bis 20. November werden ihrer besonderen Popularität in Deutschland gerecht.

Im Verlauf der letzten 15 Jahre haben sich Linkin Park eine einsame Spitzenstellung erobert, die auch durch zahlreiche Grammys, World Music- und MTV Awards unterstrichen wird. Ihr fulminanter, rhythmischer Crossover zwischen Rock, Metal, Rap und Elektronik definiert die Band als innovative Vorreiter mit ungeheurem Fan-Appeal. Auf ihrer Tournee Ende 2014, die natürlich Chartstürmer wie "What I’ve Done“, "Crawling“ und "Somewhere I Belong“ enthält, präsentieren die Kalifornier ihre größten Hits ebenso wie die Songs ihres aktuellen Albums, das härtere Regionen auslotet und ihren "Hunger nach Musik spiegelt, die wir sonst nirgendwo hören!"

Die mit Producer-Legende Rick Rubin (Red Hot Chili Peppers, System Of A Down, Metallica) eingespielten Studioalben "Living Things“, "Recharged“ und "A Thousand Suns“ hatten alle auf Anhieb die Spitzen der Charts erobert und mehrfachen Platinstatus erreicht. Die vorangegangene CD "Minutes To Midnight“ war mit über 500.000 verkauften Einheiten gerade in Deutschland ein überragender Erfolg.

Bereits 1996 begannen Linkin Park den amerikanischen Underground mit harten Riffs, rockigen Rhythmen und einem unwiderstehlichen Mix aus melodischem Gesang und gerappten Texten aufzumischen. Die intensiven, kraftvollen Vocals von Leadsänger Chester Bennington sowie die gekonnten Raps von MC Mike Shinoda entwickelten sich zu Markenzeichen der Band. Den brillanten Soundtrack dazu lieferten Gitarrist Brad Delson, Schlagzeuger Rob Bourdon, Bassist Dave ‚Phoenix’ Farrell mit den Beats von DJ Joseph ‚Joe’ Hahn.

Schon mit ihrem ersten Album "Hybrid Theory“ (2000) gelang Linkin Park ein absoluter Blockbuster. Die CD verkaufte sagenhafte 18 Millionen Einheiten und machte die Gruppe weltweit zu Superstars. Die Single "Crawling" erhielt zwei Grammys, ebenso wie das sensationelle Duett mit Rapper Jay-Z auf der 2004er-Single "Numb/Encore“. Der kometenhafte Aufstieg setzte sich mit dem Folgealbum "Meteora“ (2003) und einer Welttournee fort, die der Gruppe den Ruf als spektakulärster Live-Act eintrug. 2007 sorgte das dritte Album "Minutes To Midnight“ für Furore mit Hitsingles wie "What I’ve Done“, "Bleed It Out“ und "Shadow Of The Day“.

Linkin Park bieten eine optimale Symbiose von Performance und Sound. Sie sind abwechslungsreiche, geschickte Grenzgänger zwischen Elektronik und Rock, harten Sequenzen und hypnotischen Samples. Wie kaum eine andere Band ihrer Generation beherrschen sie die Fähigkeit, verschiedene Stile perfekt unter einen Hut zu bringen. Ihre Live-Qualität dokumentiert sich im besonderen Maße auf der Live-CD/DVD "Road To Revolution: Live At Milton Keynes“, die in Deutschland Goldstatus erreichte.
Jetzt bestellen: Linkin Park Konzertkarten


Ed Sheeran

Ed Sheeran ist einen langen Weg gegangen seit der Zeit, als er seine CDs noch aus dem Rucksack verkaufte und unterwegs bei Freunden auf dem Sofa übernachtete. Noch im Jahr 2011 spielte er rund 300 Konzerte in kleinen Clubs in Großbritannien, bevor es steil bergauf ging und er mehrere große Touren ausverkaufte – wobei er das Hammersmith Apollo gleich fünfmal bis auf den letzten Platz gefüllt hat.

Der Junge aus Suffolk ist inzwischen nicht nur im United Kingdom ein Star, sondern weltweit. Nach einigen EPs erschien im September 2011 Sheerans Major-Debüt "+", und seither reißt die Erfolgssträhne nicht ab. Für die Platte erhielt er sechsfach Platin bei über zwei Millionen verkauften Einheiten. "+" ging natürlich direkt auf den ersten Platz der Charts in seiner Heimat und blieb dort bis zum Jahreswechsel. Dazu kamen noch 2,8 Millionen verkaufte Singles, von denen vier in die Top Ten gingen. Wie selbstverständlich gewann der Brite zwei Brit Awards in den Kategorien Male Solo Artist und Breakthrough Act und war für das beste Album und die beste Single nominiert. Im vergangenen Jahr konnte Sheeran die Erfolgsgeschichte weiterschreiben. Er ging mit Taylor Swift auf deren US-Tour und veröffentlichte das Duett "Everything Has Changed" mit der wunderbaren Sängerin. Er wurde für den Grammy als Best New Artist nominiert und spielte drei ausverkaufte Shows im Madison Square Garden. Auch im Jahr 2014 zeigt Ed Sheeran keine Anzeichen von Müdigkeit. Er hat die Arbeit an seinem neuen Album, das im Sommer erscheinen soll, beendet und freut sich darauf, auch bei uns wieder live aufzutreten: "I really enjoy touring in Germany and its been a long time coming, so I can’t wait for these shows!"
Jetzt bestellen: Ed Sheeran Konzertkarten


Broilers: Noir Live

Jetzt bestellen: Broilers: Noir Live Konzertkarten


Motörhead

Motörhead: Wieder zurück auf den Bühnen!
Aktuelles Album "Aftershock" internationaler Erfolg

Seit 39 Jahren tourt die britische Formation Motörhead mit bemerkenswerter Zugkraft um die Welt, um ihren Mix aus Heavy Metal, Hard-, Blues- und Punkrock in gewaltiger Lautstärke auf das Publikum loszulassen. Ihre letzten drei Alben, "Kiss Of Death" (2006), "Motörizer" (2008) und "The Wörld Is Yours" (2010), sind die erfolgreichsten seit ihrer ersten Hochphase in den frühen 80ern. Im Oktober 2013 erschien ihr 21. Studioalbum "Aftershock", das nahtlos an die Erfolge der Vorgänger anknüpfte und in Deutschland, Österreich und der Schweiz sofort in die Top Ten stieg. Die ursprünglich für den vergangenen Herbst angekündigte Europa-Tournee mussten Motörhead aus Krankheitsgründen ihres Frontmanns Lemmy Kilmister verschieben, auch die ursprünglich für dieses Frühjahr angesetzten Nachholtermine mussten abgesagt werden. Nun ist Lemmy Kilmister wieder rundum fit, erste US-Shows wurden bereits absolviert.

Motörhead zählen zu den langlebigsten Vertretern des harten Rock-Genres und überzeugen dabei mit Stiltreue und Fleiß wie kaum eine andere Band. Seit der Gründung vor beinahe vier Jahrzehnten hat sich das Trio keine Auszeit gegönnt, seit nunmehr 20 Jahren ist auch das Line-Up konstant. So befindet sich Bassist und Frontmann Lemmy Kilmister mit Gitarrist Philip Campbell und Drummer Mikkey Dee ständig auf Tour, veröffentlicht im Schnitt alle zwei Jahre ein neues Album und mehrt dadurch konsequent den Status einer lebenden Legende.

Ian "Lemmy" Kilmister gründete Motörhead 1975, nachdem er bei der Spacerock-Formation Hawkwind seinen Hut nehmen musste. "Ich hatte die falschen Drogen genommen", kommentierte er lapidar und schuf stattdessen einen vollkommen neuen Sound. Zwischen Hard- und Bluesrock, hartem Rock’n’Roll und frühem Heavy Metal lieferten Motörhead als Innovatoren einen neuen harten Sound, der unmittelbar weltweit Anklang fand. Mit den drei zwischen 1979 und 1980 veröffentlichten Alben "Overkill", "Bomber" und "Ace Of Spades" begründeten die Briten ihre Ausnahmestellung. Alle drei Werke gehören heute zu den Klassikern des Heavy Metal. Wie groß ihr Einfluss auf andere Musiker war und ist, belegt die Tatsache, dass es bis heute elf Tribute-Alben gibt, auf denen Kollegen Motörhead-Songs interpretieren.

Trotz zahlreicher Umbesetzungen in den 80ern und 90ern sowie Auseinandersetzungen mit Managements und Plattenfirmen blieben Motörhead stets kreativ und aktiv. Etwa alle zwei Jahre erschien ein neues Album, zwischendurch gingen sie auf Welttournee und spielten mit allen wichtigen Acts aus dem internationalen Metal- und Rocksektor. Ihre Stiltreue, die ihnen bis heute mehr als 30 Millionen verkaufte Tonträger einbrachte, wurde insbesondere in Deutschland honoriert: Hier stieg jedes Album seit dem 1982er-Werk "Iron Fist" in die Charts, allein zehn davon in die Top 30. Dass die Truppe nichts von ihrer Intensität und Frische eingebüßt hat, bewies zuletzt die 2011 und 2012 in zwei Teilen veröffentlichte Live-DVD "The Wörld Is Ours".

Nach einer OP, der sich Lemmy Kilmister 2013 unterziehen musste, sah sich die Band genötigt, zahlreiche Konzerte zu verschieben, um zunächst die Genesung des Sängers zu ermöglichen. Dazu zählten auch die geplanten Deutschland-Konzerte im Herbst 2013 sowie die angesetzten Nachholtermine in diesem Frühjahr. Kilmister selber sagte dazu: "Ich war sehr enttäuscht festzustellen, dass ich noch nicht wieder fit genug war, um auf Tournee zu gehen, aber ich wollte auch keine mittelmäßigen Shows spielen. Denn die Menschen, die zu unseren Tourneen kommen, erwarten eine echte Motörhead-Show, und das ist exakt das, was sie bekommen werden, sobald ich wieder richtig fit bin."
Jetzt bestellen: Motörhead Konzertkarten


Ryan Keen: Room for Light Tour

Nach seinen Support Shows mit Sunrise Avenue vor über 100.000 Zuschauern und einer ausverkauften Solotour im Frühjahr, kommt Ryan Keen 2014 zum dritten mal für elf Konzerte nach Deutschland.

Starke Gefühle, sanfte Klänge und ein technisch einzigartiges Gitarrenspiel charakterisieren die Songs des Singer & Songwriters Ryan Keen der in einem Atemzug mit Künstlern wie Ed Sheeran und Passenger genannt wird und mit denen er befreundet ist.

Seine Lyrics entnimmt der 26-jährige Engländer aus Tagebucheinträgen und lässt seine Zuhörer tief in seine Seele blicken. Beeindruckend ausgereifte Arrangements spielen besonders in seinem Debütalbum „Room for Light" mit seinem individuellen Gesangs- und Gitarrenstil ineinander. „Mein persönlicher Antrieb meine eigenen Songs zu schreiben und damit aufzutreten war der Tod eines guten Freundes. Ich habe begriffen, dass das Leben so kurz sein kann und brauchte ein Ventil für meine Gedanken und Gefühle", beschreibt Ryan seinen Startschuss.

Der Newcomer hat bereits mit wichtigen Künstlern und Produzenten wie The Nexus (Lana Del Rey), Craze ’n‘ Horaz (Emeli Sandé), Fink (John Legend, Pro Green) und Dan Dare (Maverick Sabre, Wretch 32) zusammengearbeitet.

Seine erste Single "Skin and Bones" war im Radio ein großer Erfolg und ist der Titelsong im Film "Hin und weg" mit Florian David Fitz, Jürgen Vogel und Hannelore Elsner der am 23.10. in den deutschen Kinos anläuft.

Seine neue Single "Old Scars" erscheint pünkltich zum Tourstart Anfang November. Der Song war bereits in England und Australien ein großer Erfolg und vermittelt die positive Lebensfreude des englischen Musikers der auch ein passionierter Surfer ist. Die Leichtigkeit seiner Musik, die auch bei ernsten Themen herauszuhören ist, findet sich auch bei Jack Johnson der beides ebenfalls wunderbar verbindet.
Jetzt bestellen: Ryan Keen: Room for Light Tour Konzertkarten


Dropkick Murphys

Wenn man "Dropkick Murphys" hört, dann watschen einem direkt diverse Assoziationen ins Hirn. Da ist der Geschmack von Bier auf der Zunge, das erhebende Gefühl Murphys-Hymnen zusammen mit weiteren hunderten Fans zu singen während man sich in den Armen liegt und das pochende Herz und der Schweiß in den Augen beim zünftigen Pogo. Vor allem aber das Gefühl eins zu sein, nicht nur mit dem Rest des Publikums, sondern mit der Band ein großes Ganzes zu bilden.
Dropkick Murphys-Konzerte sind das Zusammenkommen eines riesigen Freundeskreises und man kann dem Alltag bei amtlichem Punkrock mal den irischen Stinkefinger zeigen. Sie sind unermüdlich, sie sind der Fels in der Punk-Brandung, sie geben nicht auf, sie sind stinksauer und sie wollen feiern, mit Gitarren, Dudelsack und mit jedem einzelnen vor der Bühne.
Jetzt bestellen: Dropkick Murphys Konzertkarten


Kraftklub: In Schwarz Tour 2015

Kraftklub gehen im Frühjahr 2015 auf ausgedehnte Hallen-Tour. Nachdem die Chemnitzer Band ihre "Klubtour" in der vergangen Woche innerhalb von 40 Minuten ausverkaufen konnte, geben Kraftklub nun ihre Hallentournee "In Schwarz" für 2015 bekannt.

Es war eine der ganz großen Erfolgsgeschichten der vergangenen Jahre: Als das Kraftklub-Debüt "Mit K" im Januar 2012 von null auf eins in die deutschen Charts einstieg, war der vorläufige Höhepunkt einer sehr jungen und besonderen Karriere erreicht. Im Anschluss füllte die Band immer größere Hallen. Schließlich wurde "Mit K" mit Platin ausgezeichnet. Kein Wunder: Mit ihrem einmaligen Stilmix aus zackigen Indie-Beats, Up-Tempo-Riffs und witzig-nachdenklichen Texten, in denen sich eine ganze Generation wiederfindet, sprechen Kraftklub genre- und generationsübergreifend Hörer an.

Das nun für den 12. September angekündigte zweite Album "In Schwarz" hievt den typischen Kraftklub-Sound noch einmal auf ein ganz anderes Level. Die durch die vielen Konzerte gewonnene Erfahrung spürt man in jeder Note. Kraftklub klingen noch versierter und kompakter, ohne auch nur ein Jota an Energie verloren zu haben. Mit Sicherheit eines der spannendsten Alben der Saison. Eines jedenfalls steht jetzt schon fest: Nach diesem Album werden auch die letzten gelernt haben, dass man Kraftklub tatsächlich mit Doppel-K schreibt!
Jetzt bestellen: Kraftklub: In Schwarz Tour 2015 Konzertkarten


Udo Lindenberg - Live 2015

Der Raketenflug der Nachtigall geht weiter!
Udo Lindenberg auf Stadion-Kurs 2015

In Leipzig ist er am vorletzten Weekend abgehoben – und vor den Augen von rund 100.000 Fans noch einmal im Astronautenanzug hoch über das Stadion in den Nachthimmel geschwebt! Doch dies ist nicht das Ende der Panik-Mission! UDO LINDENBERG gab jetzt seinem Kontrollzentrum die Freigabe für die nächsten Stadien-Abenteuer mit seiner Crew: "Nach’m heißen Osten und dem wilden Westen soll’s nun in den coolen Norden, die rockige Mitte und in die Hauptstadt der Bunten Republik gehen!" Der Astronaut muss weiter. Die Fans fordern das vehement. Und der Panikpräsident gibt dem Ruf des Volks nach.

2015 wird das Jahr der Jahre! Die Rakete beschleunigt erneut und setzt in drei deutschen Städten auf. Erstmals schwebt der Udonaut am 10. Juli 2015 – im wahrsten Sinn des Wortes - in die HDI Arena in Hannover zum Konzertstart. Vier Tage später nimmt die Crew Anflug auf das Olympiastadion in Berlin, ehe die Triebwerke am 18. Juli in der Frankfurter Commerzbank Arena zum Intro losdonnern.

Rund 200.000 Besucher jubelten bei den vier Stadien-Konzerten in Düsseldorf und Leipzig UDO LINDENBERG und seinen Freunden zu. Ein neuer Rekord in der langen Karriereliste des Panikpräsidenten! Mit der spektakulären Actionshow krönt der deutsche Rockpionier sein Lebenswerk.
Jetzt bestellen: Udo Lindenberg - Live 2015 Konzertkarten